Aktionen, Infos und Ampel

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Nauheim (pm). Am Samstag, 29. Mai, findet von 10 bis 14 Uhr in der Trinkkuranlage der 14. Bad Nauheimer Kneipp-Gesundheitstag statt. Aufgrund der Corona-Pandemie musste diese Veranstaltung 2020 ausfallen. In diesem Jahr wird der Gesundheitstag in einer etwas anderen Form präsentiert, und zwar als Hybrid-Veranstaltung. In Innenräumen dürfen sich bei der derzeitigen Inzidenzlage im Wetteraukreis bis zu 100 Gäste unter folgenden Bedingungen aufhalten:

Kontaktdatenerfassung und Testpflicht, welche auch durch den Nachweis einer vor mindestens 14 Tagen abgeschlossenen Zweitimpfung oder einer nachgewiesenen Genesung ersetzt werden kann. Im Außenbereich dürfen bis zu 200 Menschen teilnehmen; eine Testung wird empfohlen. Dabei sind Mindestabstände von eineinhalb Metern einzuhalten, Das Tragen von Masken und das Desinfizieren der Hände sind verpflichtend.

Teil der Hybrid-Veranstaltung ist auch das Livestreaming. Wer daran Interesse hat, sollte auf die Homepage des Kneipp-Vereins gehen, auf der man 15 Minuten vor Beginn, also um 9.45 Uhr, einen Zugangs-Link erhält und dann das Event im Internet mitverfolgen kann. Auch auf Facebook kann man via Livestream an der Veranstaltung teilnehmen.

Diese beginnt mit einer ökumenischen Andacht mit dem evangelischen Pfarrer Rainer Böhm und dem katholischen Diakon Dr. Bernhard Dörr unter der musikalischen Begleitung der Mitglieder des Singkreises der St.-Gottfried-Gemeinde Butzbach.

Im Anschluss daran werden Landrat Jan Weckler, der Bad Nauheimer Bürgermeister Klaus Kreß und der Vorsitzende des Kneipp-Bund-Landesverbandes Hessen und des Kneipp-Vereins Bad Nauheim-Friedberg-Bad Salzhausen, Dr. Lutz Ehnert, ihre Grußworte sprechen.

Autor Martin Guth wird die Einführung in das Thema Kneipp und Wasser und die Moderation übernehmen. Eine fünfminütige Morgengymnastik sowie fünf Minuten Entspannung durch Yoga werden von Übungsleiterin Meagan Schuetze präsentiert.

Weitere Vortragsthemen sind Kneipp und Heilpflanzen mit Dr. Heidi Braunewell, Kneipp und Bewegung mit dem neunmaligen Leichtathletik-Weltmeister Bernd Lachmann und Bewegung mit der Tanzschule Wehrheim-Gierok - jeweils interaktiv mit Martin Guth. Die Sparte Kneipp und Ernährung wird durch Cornelia Dörr, Geschäftsführerin der »TourismusRegion« Wetterau GmbH, präsentiert.

Während eines anschließenden Spazierganges zum Kneipp-Gesundheitsgarten wird die Sebastian-Kneipp-Fußgängerampel enthüllt. Im Gesundheitsgarten gibt es Stationen: Bewegungsparcours, Bienenhotel, Sinnesgarten, Kneippanlage, Kräutergarten und zum Thema Ernährung. Zum Abschluss wartet in der Trinkkuranlage ein Kuchenbüfett auf die Besucher. Programmänderungen sind vorbehalten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare