Am Toom-Baumarkt im Gewerbegebiet "In den Langen Morgen" stehen drei Altkleider-Container des DRK Bad Nauheim. Kürzlich sind in diesen Behältnissen zweimal hintereinander Bauschutt und Restmüll entsorgt worden. Die Täter fühlen sich an diesem Standort, wo nachts niemand unterwegs ist, offenbar sicher vor Beobachtung.
+
Am Toom-Baumarkt im Gewerbegebiet »In den Langen Morgen« stehen drei Altkleider-Container des DRK Bad Nauheim. Kürzlich sind in diesen Behältnissen zweimal hintereinander Bauschutt und Restmüll entsorgt worden. Die Täter fühlen sich an diesem Standort, wo nachts niemand unterwegs ist, offenbar sicher vor Beobachtung.

Illegale Entsorgung

Ärger in Bad Nauheim: Bauschutt im Kleider-Container entsorgt

  • VonNici Merz
    schließen

Wie der Name schon sagt, sind Kleider-Container dafür da, dass sie mit Kleidern befüllt werden. Zum Leidwesen des DRK Bad Nauheim wurden aber auch ganz andere Dinge reingeworfen.

Bad Nauheim – Zur Finanzierung ihrer Arbeit ist die DRK-Ortsvereinigung Bad Nauheim auf Erlöse aus der Altkleidersammlung angewiesen. Umso ärgerlicher ist es für die Helfer, wenn der Inhalt der Container im Stadtgebiet durch illegal entsorgten Restmüll oder Bauschutt verunreinigt wird. Das geschehe häufig, sagt DRK-Vorsitzende Marion Müller.

DRK-Container in Bad Nauheim: Leute entsorgen illegal Müll in den Kleider-Containern

»Jüngst sind in die Container am Toom-Baumarkt zweimal kurz hintereinander Bauschutt und Müll geworfen worden«, berichtet sie. Kleider würden verdreckt oder beschädigt und müssten weggeworfen werden. Auch Messer seien bereits gefunden worden - eine Gefahr für die Ehrenamtlichen, die das Behältnis leeren. Müller: »Vor Jahren wurde eine komplette Ladung mit Altöl verunreinigt.« Von dem Problem seien alle Container betroffen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare