fa_spende_kv_250221_4c_1
+
Ein bunter Blumenstrauß von Karin Merchel als Dankeschön an Sonja Rohde, die privat 600 Euro an den Kunstverein spendet.

600 Euro für den Kunstverein

  • Frauke Ahlers
    vonFrauke Ahlers
    schließen

Bad Nauheim (fa). Um das kulturelle Engagement zu würdigen, hat Sonja Rohde kürzlich 600 Euro an den Kunstverein gespendet. Bei der Übergabe der großzügigen privaten Zuwendung an die stellvertretende Vorsitzende Karin Merchel war Rohde voll des Lobs für die Arbeit des Vereins. Es sei »großartig«, dass die Räumlichkeiten in der Trinkkuranlage, die jetzt die Galerie beherbergen, auf diese Weise vor Jahren wiederbelebt worden seien.

Gerade in der Corona-Zeit sei es wichtig, den Verein weiterhin zu unterstützen, da es schwieriger sei denn je, Gelder zu generieren.

Karin Merchel bedankte sich im Namen des Vorstands und des gesamten Vereins. Man sei glücklich, diese Räumlichkeiten nutzen zu dürfen und wolle mit den Ausstellungen und anderen Aktivitäten »etwas zurückgeben«.

Kleiner Rundgang

Mit einem frühlingshaften Blumenstrauß für Sonja Rohde unterstrich sie ihr großes Dankeschön. Zudem hatte Sonja Rohde Gelegenheit, einen Rundgang durch die derzeitige Ausstellung »Phänomen - Leise Träume« mit Werken von Oh Soon-Hwa und Yu Su-Kyong zu machen. Diese faszinierende Werkschau mit Fotoarbeiten und Gemälden konnte aufgrund der Pandemie bisher nicht öffentlich gezeigt werden. Nach dem Lockdown soll sie noch bis zum 2. Mai zu sehen sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare