Wieder Musik in der Nikolai-Kirche

  • vonred Redaktion
    schließen

Altenstadt(pm). Die im Mai wegen Corona verschobene Eröffnungsveranstaltung zur Wiederaufnahme der Reihe "St. Nikolai musiziert" findet nun am Sonntag, 27. September, um 17 Uhr in der evangelischen St.-Nikolai-Kirche in der Stammheimer Straße statt. Die Veranstaltung ist dem 2017 verstorbenen langjährigen Vorsitzenden des Kirchenvorstands Hartmut "Haki" Kinzer gewidmet.

Die Musikalische Lesung mit dem Titel "Auf der Straße der Liebe - Musik, Texte und Geschichten, die uns alle berühren" wird gestaltet von Ursula Kinzer (Worte/Textgestaltung), Sabine Scheffel-Schaubach (Violine) und dem Pianisten und Organisten Gerhard Schaubach. Zum Einsatz kommt der Blüthner-Flügel von 1910.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind am Ausgang möglich. Das erprobte Hygiene- und Abstandskonzept in der Kirche macht nun wieder öffentliche Live-Konzerte möglich. Eingang nur vom Gemeindehaus aus auf beschriftete Plätze nach Händedesinfektion und Namensregistrierung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare