Jagsch reicht Klage ein

  • schließen

Altenstadt(hed). Der abgesetzte NPD-Ortsvorsteher Stefan Jagsch klagt gegen die Ablehnung seines Widerspruchs durch den Ortsbeirat Waldsiedlung. Dessen Mitglieder hatten gegen den Antrag Jagschs votiert, die Wahl von Tatjana Cyrulnikov (CDU) zur neuen Ortsvorsteherin für ungültig zu erklären. Sie sei nicht geheim erfolgt, Jagsch habe als Ortsvorsteher nicht gegen sich selbst stimmen dürfen und mehrere Mitglieder seien unter Druck gesetzt worden, so die Begründung. Der Fall wird nun das Verwaltungsgericht beschäftigen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare