Heuballen in Flammen

  • vonred Redaktion
    schließen

Altenstadt(pob). Am Dienstagabend haben an der K 236 zwischen Altenstadt und Stammheim etwa zwei Dutzend Heuballen gebrannt. Das Feuer konnte durch Einsatzkräfte gelöscht werden

Was zum Brand führte, ist derzeit noch unklar. Die Polizei, die gegen 21 Uhr verständigt wurde, schließt Brandstiftung nicht aus.

Spaziergänger sollen vor dem Ausbruch des Feuers in der Nähe der Rundballen einen Mann an einem blauen Auto gesehen haben. Mögliche weitere Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 0 60 31/60 10 bei der Polizei zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare