hed_Seniorenresidenz_040_4c_1
+
Bei der Übergabe: Ann Kathrin Bergmann mit Mike Blanc (l.) und Claus Pfeffer.

»Freude geben statt Plakate kleben«

  • vonRedaktion
    schließen

Altenstadt (pm). Statt Wahlwerbung für sich zu machen, haben Kandidaten der FDP für die Seniorenresidenz Elisabeth Selbert gespendet. »Wir wollen lieber Freude geben als Plakate kleben«, sagte Spitzenkandidat Claus Pfeffer. Zusammen mit dem Vize-Ortsvorsitzenden Mike Blanc übergab er Betriebsleiterin Ann Kathrin Bergmann kürzlich 500 Euro.

»Wir möchten damit zeigen, dass uns alle Altenstädter gleich wichtig sind, ob jung oder alt«, sagte Blanc, Spitzenkandidat der FDP für den Ortsbeirat Lindheim. Denn erst eine Woche zuvor hatten die Liberalen die Gemeindejugendfeuerwehr mit dem gleichen Betrag bedacht. Beide Spenden wurden von den Kandidaten privat finanziert. FOTO: PM

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare