Faschingsspaß im Altenheim

  • vonRedaktion
    schließen

Altenstadt (pm). An Fasching geht es im AWO-Seniorenheim stets lustig zu. Auch an diesem Rosenmontag herrschte Jubel, Trubel, Heiterkeit in dem von der Sozialen Betreuung dekorierten Speisesaal - nur trugen dieses Jahr alle Feiernden schützende Masken.

Die Senioren schunkelten mit den Mitarbeiterinnen der Sozialen Betreuung. Bei Kräppeln, Kaffee, Bier und Wein sowie bei Faschings- und Schunkelmusik freuten sie sich über die unbeschwerten Stunden.

Da wegen der Pandemie keine Tanzgruppen oder sonstige Akteure in die Einrichtung durften, hatte die Soziale Betreuung ein abwechslungsreiches Programm mit Büttenreden und sogar einer eigenen Tanzgruppe organisiert. Nach den vergangenen schwierigen Monaten genossen alle - Bewohner wie Mitarbeiter - die kleine Abwechslung im Alltag.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare