Extrem riskantes Überholmanöver

  • vonRedaktion
    schließen

Altenstadt (pob). Bei einem riskanten Überholmanöver auf der B 521 hat ein Auto am Samstag einen anderen Wagen gestreift, der Verursacher machte sich einfach davon. Eine 24-jährige Autofahrerin kam gegen 22 Uhr aus Richtung Altenstadt. Die junge Frau hielt an der Einmündung nach Lindheim, um den vorfahrtsberechtigten Gegenverkehr passieren zu lassen.

Ein Autofahrer überholte rasanter die ihr entgegenkommende Kolonne, überfuhr die Sperrfläche und raste auf die wartende 24-Jährige in ihrer Mercedes C-Klasse zu.

Der Fahrer scherte derart knapp vor der Mercedesfahrerin auf seine Spur in Richtung Altenstadt ein, dass er den Wagen der Frau noch streifte und dabei Stoßstange, Felge und Außenspiegel beschädigte. Nach der Kollision fuhr er weiter und ließ die 24-Jährige mit einem gehörigen Schrecken und einem Schaden von - laut Polizei - in Höhe von 1500 Euro zurück.

Die Polizei in Büdingen sucht dringend Zeugen und bittet um Hinweise auf das Fahrzeug des Verursachers unter der Telefonummer 0 60 42/9 64 80)

Dabei soll es sich um einen dunklen Sportwagen handeln. Dieser müsste auf der linken Seite ebenfalls Schäden aufweisen. Die Zeugen, die an der Unfallstelle noch mit der 24-Jährigen gesprochen haben, werden ebenfalls gebeten, sich mit der Polizei in Büdingen in Verbindung zu setzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare