Von Einbrechern überrascht

  • vonred Redaktion
    schließen

Altenstadt(pob). Einen gehörigen Schrecken hat am Mittwochabend ein Zeuge bekommen, der sich gegen 20.45 Uhr in einer Firma in der Straße Zum Kerlesgrund aufhielt. Wie die Polizei berichtet, hörte der Mann einen lauten Schlag; kurz darauf stand ihm ein Unbekannter gegenüber. Der Einbrecher machte auf dem Absatz kehrt und flüchtete über das zuvor aufgehebelte Fenster. Eine zweite Person befand sich währenddessen außen vor der Eingangstür; offenbar um "Schmiere zu stehen".

Die Personen rannten dann in Richtung Altenstadt davon. Möglicherweise befand sich noch eine dritte Person in deren Begleitung.

Zwei der Männer können wie folgt beschrieben werden: Einer ist etwa 1.90 Meter groß und sportlich-schlank. Er trug zur Tatzeit eine dunkle Mütze sowie eine dunkle, bis zum Gürtel reichende Jacke. Über Mund und Nase hatte er einen Schal oder ein Tuch gezogen. Der zweite Mann ist etwa 1.80 Meter groß und war ebenfalls dunkel gekleidet und in ähnlicher Weise maskiert.

Nach derzeitigen Erkenntnissen war gegen 20 Uhr vermutlich ein silberfarbener Audi langsam am späteren Tatort vorbeigefahren. Dieser könnte möglicherweise mit dem Einbruchsversuch in Verbindung stehen.

Die Kripo hat die Ermittlungen übernommen und bittet um sachdienliche Hinweise. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich telefonisch unter der Telefonnummer 0 60 31/60 10 bei der Polizei in Friedberg zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare