Drei neue Räume für die Grundschule

Altenstadt-Lindheim (pdw). Zweieinhalb Jahre, nachdem die Grundschule einen Sechs-Klassen-Neubau bekommen hat, rücken die Handwerker wieder an. Das Gebäude wird um einen Betreuungsraum, eine Pausenhalle und einen Mehrzweckraum erweitert.

Altenstadt-Lindheim (pdw). Zweieinhalb Jahre, nachdem die Grundschule einen Sechs-Klassen-Neubau bekommen hat, rücken die Handwerker wieder an. Das Gebäude wird um einen Betreuungsraum, eine Pausenhalle und einen Mehrzweckraum erweitert. Die drei Räume haben eine Gesamtfläche von 230 Quadratmetern. Am Donnerstag wurde der 1. Spatenstich vollzogen.

»625 000 Euro aus Mitteln des Sonderinvestitionsprogramms Schulen werden wir hier investiert«, sagte Schuldezernent Helmut Betschel-Pflügel. Eine wichtige Verbesserung sei neben der Pausenhalle ein eigener Raum für die Betreuung. Derzeit werden in der Grundschule 45 Kinder vor und nach dem Unterricht betreut. Die Schule, die zu ihren Schwerpunkten vielfältige musische Angebote zählt, wird den Mehrzweckraum auch für diese Angebote nutzen können.

Die Bauarbeiten sollen bis zum Frühjahr des Jahres 2011 abgeschlossen sein. (Foto: pdw)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare