Dankeschön an alle Helfer

  • schließen

Altenstadt(pm). Die Nachbarschaftshilfe hatte ihre Mitglieder, Freunde und Gäste wieder in den "Goldenen Löwen" nach Höchst zum traditionellen Neujahrsempfang eingeladen. Der 1. Vorsitzende des Vereins, Rüdiger Twardy hieß alle herzlich willkommen und freute sich über den großen Zuspruch von mehr als 50 Mitgliedern und Gästen.

650 geleistete Stunden

Bei einem kurzen Rückblicks gab er Informationen zum zurückliegenden Jahr. So verkündete er mit Stolz, dass der Verein gegenwärtig 168 Mitglieder zähle. Für die von den ehrenamtlichen Helfern 2019 erbrachten Hilfen wurden nach den vorläufigen Zahlen mehr als 650 Stunden geleistet. Nach wie vor findet sowohl der monatliche Stammtisch als auch der regelmäßig stattfindende Spieletreff regen Zuspruch. Nach seiner Einschätzung werde aufgrund der immer älter werdenden Gesellschaft die Nachfrage nach ehrenamtlichen Hilfen unverändert anhalten, sodass die Hilfsbereitschaft der aktiven Vereinsmitglieder weiterhin gefragt sei.

Twardy schloss seinen Überblick mit einem großen Dankeschön an alle Helfer, die wiederum mit viel Engagement und Freude bei der Sache gewesen seien und in ihrer Tätigkeit eine gewisse Erfüllung fänden.

Inge und Ernst Frommann sorgten mit ihren musikalischen Beiträgen wie gewohnt für eine angenehme, heitere Unterhaltung, die einige Mitglieder auch als Einladung zum Tanzen anregten. Daneben trugen weitere Mitglieder mit humorvollen Beiträgen zu einem unterhaltsamen Abend bei.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare