Unfall in Altenstadt: Ein Hubschrauber brachte die Schwerverletzte ins Krankenhaus.
+
Unfall in Altenstadt: Ein Hubschrauber brachte die Schwerverletzte ins Krankenhaus.

Polizeibericht

Moped erfasst 16-Jährige und verletzt sie schwer

In Altenstadt im Wetteraukreis ereignet sich am Freitagabend ein folgenschwerer Moped-Unfall. Die Polizei sucht nun Zeugen. 

Altenstadt – In Altenstadt ist eine 16-jährige Fußgängerin von einem Moped erfasst und schwer verletzt worden. Das teilte die Wetterauer Polizei mit. Der Unfall ereignete sich demnach am Freitagabend (30.07.2021) gegen 21.50 Uhr in der Herrnstraße. Was genau sich dort abspielte und wie es zu dem Unglück kommen konnte, ist bislang noch unklar. Zeugen sagten der Polizei, die Jugendliche habe auf der Straße gestanden, als es zu dem Zusammenstoß kam.

Unfall in Altenstadt: Rettungshubschrauber holt Verletzte ab

Das Moped fuhr ein ebenfalls 16-jähriger Teenager, bei dem ein Atemalkoholtest 0,0 Promille ergab. Die Staatsanwaltschaft ließ seine 125er-Maschine sicherstellen. Ein Rettungshubschrauber brachte die Schwerverletzte ins Krankenhaus. Um die Unfallursache aufklären zu können, bittet die Polizei weitere Zeugen, sich unter der Telefonnummer 06042/96480 auf der Wache in Büdingen zu melden. Der bis dato letzte schwere Unfall mit einer Fußgängerin in der Wetterau ereignete sich nur wenige Tage zuvor. (red/ag)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion