B 521-Baustelle wandert weiter

  • vonRedaktion
    schließen

Altenstadt/Nidderau (pm). Der erste Bauabschnitt der Sanierungsarbeiten auf der B 521 zwischen Altenstadt und Nidderau ist fertiggestellt, teilt Hessen Mobil mit. Zwischen der Einmündung zur L 3189 in Richtung Stammheimer Kreuz bis über die Einmündung nach Höchst seien die Arbeiten inzwischen weitestgehend abgeschlossen. Wohl ab Donnerstag, 8. April, soll es im zweiten Bauabschnitt (ab der Zufahrt nach Höchst bis zur Einmündung nach Eichen/Erbstadt) weitergehen.

Eichen ist dann aus Richtung Nidderau erreichbar; Höchst kann wieder direkt über die B 521 aus Richtung Altenstadt angefahren werden. Für den überörtlichen Verkehr bleibt die Vollsperrung bestehen. Die Arbeiten sollen Ende Juli fertig sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare