+
Ein Mann wurde auf der A5 nach ersten Informationen schwer verletzt.

Bei Ober-Mörlen

A5: Schwerer Unfall mit Verletztem - Stundenlang gesperrt in der Wetterau

Auf der A5 bei Ober-Mörlen hat es in der Nacht zum Mittwoch heftig gekracht. Ein Mann wurde bei dem Unfall schwer verletzt. 

Update, 14.03 Uhr: Inzwischen hat sich die Polizei mit weiteren Details zum schweren Unfall auf der A5 bei Ober-Mörlen gemeldet. Demnach fuhr ein 34-Jähriger gegen 23 Uhr mit seinem Kastenwagen über die A5 in Richtung Kassel. Er war auf der mittlere der drei Fahrspuren unterwegs, als - offenbar wegen eines technischen Defekts - sein Wagen liegenblieb. 

Unfall auf A5: Fahrer in Ober-Mörlen eingeklemmt

Ein 43-Jähriger aus Weinheim folgte mit seinem Kleinlaster in einigem Abstand. Der Mann bemerkte das Pannenfahrzeug jedoch nicht, da bei diesem die Beleuchtung ausgefallen war. Vermutlich ungebremst fuhr er in den Pannen-Wagen hinein und stieß diesen in die Grünfläche neben der Fahrbahn. Er selbst wurde beim Aufprall in seinem Führerhaus eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. 

Schwer verletzt brachte ihn ein Rettungswagen in ein örtliches Krankenhaus. Der Fahrer des Pannenwagens erlitt offenbar leichtere Verletzungen. Zur Abklärung verbrachte man ihn aber ebenso ins Krankenhaus. 

Unfall auf A5: Zeugen werden gesucht

An den beiden Transportern entstand Sachschaden von insgesamt rund 13.500 Euro. Den Wagen des 34-Jährigen stellte die Polizei sicher, um der Ursache für die Panne auf den Grund zu gehen. Die A5 musste für die Bergungs- und Reinigungsarbeiten voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde umgeleitet. Zeugen werden gebeten, sich mit der Autobahnpolizei Mittelhessen in Butzbach, Tel.: 06033/7043-5010 in Verbindung zu setzen. 

Derweil kam es auch einige Kilometer nördlich, auf der A5 bei Alsfeld, zu einem schweren Unfall. Der Schaden war enorm. 

Erstmeldung, 10.55 Uhr: Schwerer Unfall in der Nacht zum Mittwoch auf der A5. In Höhe von Ober-Mörlen waren zwei Kleintransporter in Fahrtrichtung Norden kollidiert. 

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, das ist aktuell noch unklar. 

Unfall auf A5: Vollsperrung über Stunden bei Ober-Mörlen

Eine Person wurde nach ersten Informationen wurde bei dem Unfall in einem der Wagen eingeklemmt. Er wurde schwer verletzt. 

Der Unfall legte den Verkehr auf der A5 in Fahrtrichtung Norden über Stunden lahm. Die Vollsperrung in Höhe Ober-Mörlen dauerte fast vier Stunden. 

red

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare