Stadt beteiligt sich an Gesundheitszentrum

  • schließen

Ulrichstein (jol). Die Stadt wird sich wohl an einem Gesundheitszentrum beteiligen, das der Vogelsbergkreis für mehrere Gemeinden auf den Weg bringen will.

In der jüngsten Sitzung des Hauptausschusses stimmten die Kommunalpolitiker für eine Beteiligung an der Kreis-Initiative "Medizinisches Versorgungszentrum" (MVZ). Das MVZ soll Ärzte beschäftigen, die dann zum Beispiel in einer Praxis in Ulrichstein arbeiten. Dabei geht es nun um eine Anschubfinanzierung und einen Anteil an den Kosten in den ersten drei Betriebsjahren, wie Bürgermeister Edwin Schneider im Ausschuss erläuterte. Der Beschluss muss noch in der Sitzung der Stadtverordnetenversammlung am heutigen Freitag gefasst werden.

An dem kreisweiten Projekt sind auch die Kommunen Grebenhain, Schotten, Herbstein, Freiensteinau und Lautertal interessiert. Ein Treffen der beteiligten Gemeinden soll es in nächster Zeit geben, wie die Pressestelle des Kreises mitteilt.

Quelle: Gießener Allgemeine

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare