+

Schöner Festzug beendet Feuerwehrjubelfeier

  • schließen

Ulrichstein-Kölzenhain (au). Mit einem 40 Nummern beinhaltenden Festzug ist das 100-jährige Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Kölzenhain würdig beendet worden. Nach dem über zweistündigen Festkommers am Vormittag wurde in unmittelbarer Nähe des Festzeltes der farbenprächtige Zug aufgestellt. Dabei hatten die kurz vorher in die Einsatzabteilung neu aufgenommenen und verpflichteten Mitglieder Tim Hendrick Wingefeld, Nils Repp und Moritz Köpke die ehrenvolle Aufgabe, den Zug anzuführen und die Feuerwehrstandarte der Stadt zu tragen. Nach den zehn Festdamen folgten die Ehrengäste mit dem Musikverein Rudingshain. Etliche Feuerwehren folgten, so aus Ulrichstein, Michelbach, Betzenrod, Götzen, Rudingshain, Ober-Ohmen, Engelrod, Frischborn, Altenhain, Freienseen, Laubach und Sellnrod. Dazwischen fanden sich Vertreter von Schützenvereinen, Landfrauen und Sportvereinen sowie die alte Spritze der Jubiläumswehr, die von jungen Leuten präsentiert wurde. Für die richtige Marschmusik sorgten bei dem Festumzug neben dem Musikverein Rudingshain noch die Musikkapelle Eichelsdorf und der Posaunenchor Ulrichstein-Stumpertenrod.

Da bei einem so großen Jubiläum eine Großübung nicht fehlen darf, wird diese noch stattfinden, aber am 17. August diesen Jahres.

Quelle: Gießener Allgemeine

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare