1. Wetterauer Zeitung
  2. Vogelsbergkreis

Fataler Unfall auf B276: Frau stirbt - Mann wird schwer verletzt

Erstellt:

Von: Alexander Gottschalk

Kommentare

Ein 26-Jähriger wird bei einem Unfall in Staufenberg bei Gießen tödlich verletzt. (Symbolfoto)
Ein 26-Jähriger wird bei einem Unfall in Staufenberg bei Gießen tödlich verletzt. (Symbolfoto) © Gelhot/Fotostand/Imago

Im Vogelsbergkreis ereignet sich am Montagmorgen (11.04.2022) ein tödliches Unglück. Zwei Autos prallen im Gegenverkehr bei Schotten ineinander. 

Schotten - Bei einem Verkehrsunfall im hessischen Vogelsbergkreis* ist am Montagmorgen (11.04.2022) eine Frau ums Leben gekommen. Die 30 Jahre alte Autofahrerin starb nach einem Zusammenstoß auf einer Bundesstraße bei Schotten, wie die Polizei mitteilte. Ein 89 Jahre alter Mann kam schwerverletzt ins Krankenhaus.

Die Fahrzeuge der beiden Beteiligten waren gegen 8.30 Uhr auf der B276 zwischen Schotten und dem Stadtteil Betzenrod kollidiert. Ersten Erkenntnissen zufolge war die 30-Jährige in ihrem Auto in Richtung Laubach* (Kreis Gießen)* unterwegs gewesen, der 89-Jährige fuhr in die entgegengesetzte Richtung.

Vogelsbergkreis: Gutachter eingeschaltet nach tödlichen Unfall bei Schotten

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet das Auto der Frau auf die Gegenfahrbahn und stieß dort seitlich mit dem anderen Wagen zusammen. Die 30-Jährige erlag noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen. Der 89-Jährige kam ins Krankenhaus. Beide Unfallopfer stammen laut Polizei aus Schotten im westlichen Vogelsbergkreis.

Ein Gutachter soll jetzt klären, wie es zu dem Unglück kommen konnte. Die B276 ist nahe Schotten wegen der Bergungsarbeiten noch komplett gesperrt (Stand 12 Uhr). Die beiden Autos sind Polizeiangaben zufolge nicht mehr fahrbereit.

Vogelsbergkreis: 76-Jähriger stirbt im September 2021 nach Unfall bei Schotten

Der Unfall ruft schreckliche Erinnerungen wach. Im September 2021 hatte sich ebenfalls auf der B276 nahe Schotten ein tödlicher Unfall ereignet. Damals war es ein Motorradfahrer gewesen, der laut Polizei Osthessen in den Gegenverkehr geraten war. Den Zusammenprall mit einem Auto überlebte der 73-Jährige nicht. (red/ag) *giessener-allgemeine.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion