lkl_zeynelcan_schlitz_04_4c_1
+
Zeynel Can

Zeynel Can tritt für die SPD an

Schlitz (pm). Zeynel Can geht in Schlitz in das Rennen um das Bürgermeisteramt. Der 30-jährige Vorsitzende der Schlitzerländer SPD hat im Rathaus seine Bewerbung für die Wahl am 13. Februar 2022 abgegeben. »Es wird ein kurzer und knackiger Wahlkampf. Da möchte ich keine Zeit verlieren«, sagt Can.

Der Slogan in seinem Wahlkampf heißt »Schlitz can mehr«. »Wir müssen nicht unzufrieden mit der aktuellen Lage unserer Stadt sein«, sagt der Kandidat: »Aber in vielen Bereichen gibt es noch Luft nach oben.« So will Can im Falle einer Wahl so schnell wie möglich eine Tagespflege und ein MVZ installieren, die Kommunikation zwischen Rathaus und Bürgerschaft verbessern und die Ortsbeiräte stärken, indem er ihnen ein eigenes Budget zur Verfügung stellt.

Hintergrund zur Wahl: Im November 2018 war Alexander Altstadt (CDU) zum Bürgermeister und Nachfolger von Hans-Jürgen Schäfer gewählt worden. Knapp ein Jahr später erlitt er einen Schlaganfall und konnte das Amt nicht mehr ausführen. FOTO: PM

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare