+
Ehrung für Mehrfachspender: Bereitschaftsleiter Herbert Dörr, Mathias Bönninghausen, Peggy Bönninghausen, Silvia Horst, Vorsitzender Helmut Reitz, Marion Dettmann, Norbert Kratz, Melanie Bast und Reinhold Laub (v. l.). FOTO: EVA

Über 100 Teilnehmer beim Blutspenden

  • schließen

Mücke-Nieder-Ohmen(eva). 111 Blutspender, darunter die Erstspender Anika Ruppert aus Kirtorf, Marcel Müller aus Homberg, Peter Carl Schrader aus Grünberg, Mathias Bönninghausen aus Reiskirchen und Lena Stark aus Mücke, waren ins Nieder-Ohmener Dorfgemeinschaftshaus gekommen.

Mit Urkunden und goldenen Ehrennadeln sowie Präsenten der DRK-Ortsvereinigung Nieder-Ohmen zeichnete Vorsitzender Helmut Reitz Konstantin Epp, Mücke, und Doris Keller, Grünberg, für die jeweils 10. Spende, Michael Müller, Gedern, für die 50. Spende und Silvia Horst, Mücke, für die 75. Spende aus.

Für weitere hohe Spenderzahlen sowie Zehner- und Fünferspenden wurden die folgenden Personen mit Präsenten belohnt: Jan Siegfried, Hellen Kupsch und Sabine Schlosser aus Mücke, Tim Diegel, Gemünden (jeweils 5. Spende), Sinan Koc, Mücke, und Janka Maren Schaaf, Gemünden (15. Spende), Uwe Birke, Mücke (20. Spende), Daniel Wurm, Nieder-Ohmen (30. Spende), Heidrun Belger, Mücke (35. Spende), Peggy Bönninghausen, Reiskirchen, und Marion Dettmann, (jeweils 40. Spende), Helmut Ruppert, (45. Spende), Melanie Bast, (55. Spende), alle Mücke, Herbert Dörr, Nieder-Ohmen (70. Spende), Silvia Horst, (75. Spende), Norbert Kratz, Mücke (80. Spende), Benjamin Jensen, Rockenberg, und Johannes Hartmann je (85. Spende), Burkhard Horst, (102. Spende), Alfred Schlosser, Mücke (103. Spende), Reinhold Laub, Homberg (114. Spende), Joachim Walther, Mücke (117. Spende), Klaus Schmidt, Mücke (120. Spende), Bernd Stöß, Homberg (121. Spende), und Christoph Saal, Buseck (160. Spende).

Der nächste Blutspendetermin findet in Nieder-Ohmen am Donnerstag, dem 19. März, von 15.45 bis 20.30 Uhr wieder im DGH statt.

Quelle: Gießener Allgemeine

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare