Von Neidgeiern und Papiertigern

  • schließen

Der Homberger Bürger und frühere Stadtverordnetenvorsteher Dr. Ekkehart Mittelberg ist nach wie vor als Autor aktiv und hat jetzt ein neues Buch herausgebracht. Es heißt "Ich erzähle dir etwas" und beinhaltet unterhaltsame Erzählungen mit Witz.

Der Homberger Bürger und frühere Stadtverordnetenvorsteher Dr. Ekkehart Mittelberg ist nach wie vor als Autor aktiv und hat jetzt ein neues Buch herausgebracht. Es heißt "Ich erzähle dir etwas" und beinhaltet unterhaltsame Erzählungen mit Witz.

Das Titelbild zeigt einen älteren Erzähler, der sich an aufmerksam lauschende Kinder wendet. Mittelbergs Erzählungen richten sich jedoch an junge und ältere Leser und sind nach Aussagen des Verfassers "für jeden verständlich". Sie sollen unterhalten, was nicht ausschließe, dass einige der Erzählungen philosophische Botschaften enthalten, die über den Alltag hinausweisen.

Die Kapitelüberschriften zeigen, dass es Mittelberg um Vielfalt der Themen, Textlängen entsprechend der Genussdauer von einer Tasse Kaffee und Amüsement geht. Sie reichen von Anekdoten, Farbenspielen, Fabeln, erzählenden Satzzeichen, Satiren, Nachkriegsgeschichten, bunt gemischten Themen, Reiseberichten, Inneren Monologen, Grotesken, Glossen bis zu Schulgeschichten.

Einige Beispiele mögen zeigen, was den Leser inhaltlich erwartet: Baron von Münchhausen erzählt, dass er niemandem einen Bären aufbindet, das scharlachrote Kleid hat eine fatale Faszination, Wolf und Rabe betätigen sich als Rocker, ein Fragezeichen erzählt drauflos, ein ganzer Kerl stellt sich vor und erträgt eine Massagio doloroso.

Eine Straßenlaterne erzählt, in einem Tatsachenbericht geht es um die Frage, was Glück ist, Steine auf deinem Wege monologisieren, der Neidgeier erhält das Wort, ein Papiertiger stellt sich vor, und am Schluss geht es in den Schulgeschichten um die güldene Sonne. Die es etwas anspruchsvoller mögen, müssen bei einer Anekdote wie "I was in Whales so many" schwer auf Zack sein, sie lesen Fabeln darüber, dass Furcht verbindet oder über einen Wettbewerb von Aphoristikern, sie kommen ins Nachdenken, wenn der Gedankenstrich sich outet, lauschen der Metapher, denken darüber nach, wie weit es mit der Würde des Alters her ist oder was Sartre mit Kohl zu tun hat.

Wer bei Mittelbergs Buch entspannen möchte, der hat die Gelegenheit, einer Story über einen Langweiler zu lauschen und am Schlafittchen geführt, mehr von der Gnade des Schlafs zu erfahren. Das ist auch nötig, denn der Autor hat für permanente Spannung und Heiterkeit gesorgt.

Dr. Ekkehart Mittelberg: Ich erzähle dir etwas Verlagshaus Schlosser, Kirchheim 1. Auflage 2018 ISBN: 978-3-96200-050-9 Preis: 9,90 Euro. (Foto: pm)

Quelle: Gießener Allgemeine

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare