Abwasser

Effiziente Methode zur Corona-Erkennung: Warum sie trotzdem nicht genutzt wird

Im Abwasser kann das Coronavirus nachgewiesen werden. Wissenschaftler sehen die Möglichkeit für ein Corona-Frühwarnsystem.
Effiziente Methode zur Corona-Erkennung: Warum sie trotzdem nicht genutzt wird
Vermisst: 14-Jähriger aus Wiesbaden spurlos verschwunden – Polizei bittet um Mithilfe

Suche bisher erfolglos

Vermisst: 14-Jähriger aus Wiesbaden spurlos verschwunden – Polizei bittet um Mithilfe
Vermisst: 14-Jähriger aus Wiesbaden spurlos verschwunden – Polizei bittet um Mithilfe
Dannenröder Forst: Demonstranten sollen für Polizei-Großeinsatz in Hessen zahlen

„Danni bleibt“

Dannenröder Forst: Demonstranten sollen für Polizei-Großeinsatz in Hessen zahlen
Dannenröder Forst: Demonstranten sollen für Polizei-Großeinsatz in Hessen zahlen

Qualitätsmängel

Hessen: Fünf Millionen Corona-Masken aus Bundeslieferungen mangelhaft

Bei Qualitätsprüfungen verschiedener Masken zum Schutz vor dem Corona-Virus sind in Hessen gut ein Viertel der vom Bund gelieferten Masken …
Hessen: Fünf Millionen Corona-Masken aus Bundeslieferungen mangelhaft

Ein Viertel der Masken fällt durch Test

Wiesbaden - Rund ein Viertel der 20,75 Millionen vom Bund gelieferten Corona-Masken ist durch die Qualitätsprüfung in Hessen gefallen. Das teilte das …
Ein Viertel der Masken fällt durch Test

13 Milliarden Euro für Unternehmen

Wiesbaden - Seit Beginn der Corona-Pandemie sind von Bund und Land gut 13 Milliarden Euro zur Unterstützung hessischer Unternehmen und …
13 Milliarden Euro für Unternehmen

Aartalbahn soll wieder fahren

Wiesbaden - Nach dem Aus für die Citybahn legen sich die Verantwortlichen aus Wiesbaden, dem Rheingau-Taunus-Kreis und dem Mobilitätsdienstleister …
Aartalbahn soll wieder fahren

FDP-Fraktion will Wasserstoffanteil erhöhen

Wiesbaden - Hessens FDP-Fraktion setzt sich für eine stärkere Nutzung von Wasserstoff ein. »Wir sind überzeugt: Wasserstoff ist die Zukunft. Er ist …
FDP-Fraktion will Wasserstoffanteil erhöhen

Staatsanwaltschaft vermeldet

Rechtsextreme Chats: Hessens Innenminister löst SEK auf - „Kann nichts bleiben, wie es war“
In Hessen ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen mehrere Polizisten. Es geht unter anderem um ihre Beteiligung an Chats mit volksverhetzenden …
Rechtsextreme Chats: Hessens Innenminister löst SEK auf - „Kann nichts bleiben, wie es war“

Alle Schüler im Präsenzunterricht

Wiesbaden - Seit Donnerstag ist an Hessens Schulen erstmals seit Beginn des Corona-Lockdowns im vergangenen Herbst wieder Präsenzunterricht für alle Schüler angeboten worden. Das wurde möglich, da alle Regionen die Stufe 2 des hessischen Stufenplans …
Alle Schüler im Präsenzunterricht

Skandal im Polizeipräsidium

Rechtsextreme Chats bei Polizei Frankfurt: SEK wird aufgelöst

Das LKA Hessen ermittelt gegen SEK-Beamte des Polizeipräsidiums Frankfurt. Der Vorwurf: Volksverhetzung und weitere Straftaten. Jetzt zieht Innenminister Peter Beuth Konsequenzen.
Rechtsextreme Chats bei Polizei Frankfurt: SEK wird aufgelöst

Linke kritisiert Fixierungen

Wiesbaden - Vertreter der Linksfraktion im hessischen Landtag haben der Landesregierung »Untätigkeit« bei der rechtlichen Regelung für Fixierungen in Psychiatrien vorgeworfen. Nach einer Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts aus dem Jahr 2018 …
Linke kritisiert Fixierungen