Iran: Massive Kritik an geplanten „Grabgebühren“

Wirtschaft

Iran: Massive Kritik an geplanten „Grabgebühren“

Mit einer „Grabgebühr“ die Wirtschaftskrise bekämpfen? Im Iran soll dies in die Tat umgesetzt. Das aber stößt auf Widerstand und ruft Kritik hervor
Iran: Massive Kritik an geplanten „Grabgebühren“
Erste Gerichte arbeiten bei Neueingängen nur noch digital

Justiz

Erste Gerichte arbeiten bei Neueingängen nur noch digital
Erste Gerichte arbeiten bei Neueingängen nur noch digital
Report: Deutschland stagniert bei Korruptionsbekämpfung

Politik

Report: Deutschland stagniert bei Korruptionsbekämpfung
Report: Deutschland stagniert bei Korruptionsbekämpfung

Gesundheit

Verdienstausfall wegen Corona: 151 Millionen Euro ausgezahlt

Seit Beginn der Corona-Pandemie sind in Hessen über 151 Millionen Euro als Entschädigung für Verdienstausfälle nach dem Infektionsschutzgesetz …
Verdienstausfall wegen Corona: 151 Millionen Euro ausgezahlt
Politik

Digitalisierung

Ampel-Partner zu Faeser: Mehr Druck bei digitaler Verwaltung

In vielen europäischen Ländern können Bürgerinnen und Bürger einen großen Teil ihrer Behördenkontakte online abwickeln. Deutschland hat da noch viel …
Ampel-Partner zu Faeser: Mehr Druck bei digitaler Verwaltung

Transparenz

Lobbyregister soll beim hessischen Landtag kommen

Beim hessischen Landtag soll ein Lobbyregister eingeführt werden. Die Bürgerinnen und Bürger hätten ein Recht zu erfahren, wer an …
Lobbyregister soll beim hessischen Landtag kommen
Hessen

Verwaltung

Einführung von E-Akte in Justiz kommt voran

Die Einführung der elektronischen Akte in der hessischen Justiz stößt auf Akzeptanz bei den Beschäftigten. Das Justizministerium habe gemeinsam mit …
Einführung von E-Akte in Justiz kommt voran

Konjunktur

Kretschmann: 2023 ist „Kipppunkt“ für deutschen Wohlstand

„Wir dürfen keine Zeit mehr verlieren“, sagt Baden-Württembergs Ministerpräsident. Im neuen Jahr müsse Deutschland zeigen, dass es mit einer …
Kretschmann: 2023 ist „Kipppunkt“ für deutschen Wohlstand

Bund und Länder

Onlinezugang zu Verwaltungsleistungen ist mangelhaft
Eine Verwaltung, die Bürgerinnen und Bürgern alle Dienstleistungen online anbietet: Das ist der Anspruch. Die Realität sieht in Deutschland …
Onlinezugang zu Verwaltungsleistungen ist mangelhaft

Verwaltung

Bereits 283 Landesleistungen können digital beantragt werden

Mehr als zwei Drittel der hessischen Verwaltungsleistungen sind bis Jahresende digitalisiert. Digitalisierungsministerin Kristina Sinemus (CDU) sagte am Donnerstag in einer Bilanz zur Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG), alle Hessinnen und …
Bereits 283 Landesleistungen können digital beantragt werden

Landtag

Digitalisierung von Verwaltung soll Bürgern helfen

Hessen will die Digitalisierung von Verwaltungsdienstleistungen vorantreiben und einfacher für Bürger sowie Unternehmen gestalten. Mit der Novelle des hessischen E-Government-Gesetzes soll unter anderem die Kommunikation mit Landesbehörden und …
Digitalisierung von Verwaltung soll Bürgern helfen

Digitalisierung

Bundesregierung will Gesetze anwendungsfreundlicher machen

Verständliche Gesetze, weniger Bürokratie, mehr Online: SPD, Grüne und FDP haben sich in Sachen Bürokratieabbau viel vorgenommen. Ob sie ihre Ziele erreichen hängt auch davon ab, ob alle Ministerien mitziehen.
Bundesregierung will Gesetze anwendungsfreundlicher machen