„Welche Ehre“: Ronaldo zum vierten Mal Weltfußballer - Neid gekürt

Das sind die Gewinner der FIFA-Gala 2016

„Welche Ehre“: Ronaldo zum vierten Mal Weltfußballer - Neid gekürt

Zürich - Nach einem triumphalen Jahr wird Cristiano Ronaldo zum vierten Mal zum FIFA-Weltfußballer gekürt. Sein größter Rivale schwänzt die Gala. …
„Welche Ehre“: Ronaldo zum vierten Mal Weltfußballer - Neid gekürt
Bundestrainerin hört auf: WM ist Neids letztes Hurra

Nachfolgerin steht fest

Bundestrainerin hört auf: WM ist Neids letztes Hurra
Bundestrainerin hört auf: WM ist Neids letztes Hurra

Nächster WM-Härtetest

Für einige Fußball-Nationalspielerinnen ist die Erinnerung an den bis dato letzten EM-Triumph noch frisch, die Jüngeren kennen den Endspielort Solna …
Nächster WM-Härtetest

Fußball / Birgit Prinz

Die leise Rückkehr als Sportpsychologin

Plötzlich ist Birgit Prinz wieder mittendrin. Fast sieben Jahre nach ihrem Abschied aus der Öffentlichkeit weilt die Frauenfußball-Ikone wieder im …
Die leise Rückkehr als Sportpsychologin

Theunes Legendenteam

Die Gründungself der deutschen Fußball-Frauen für die neu geschaffene Hall of Fame steht fest. Eine aus 28 Sportjournalisten bestehende Jury hat die …
Theunes Legendenteam

"Macht einfach Spa?

Seinen Eintrag in die Frauenfußball-Geschichtsbücher nahm Horst Hrubesch gewohnt lässig zur Kenntnis. "Mein Co-Trainer sagte eben: ›Chef, jetzt bist …
"Macht einfach Spa?

Frauenfußball

Neuanfang für Leupolz im Nationalteam

Abschied für Anja Mittag, Neuanfang für Melanie Leupolz: Die 23 Jahre alte Offensivkraft von Bayern München kehrt nach mehr als einem Jahr Verletzungspause in die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft zurück. Wie Alexandra Popp, die sich kurz …
Neuanfang für Leupolz im Nationalteam

Frauenfußball

Slowenien erster Gegner in der WM-Qualifikation

Weniger als zwei Monate nach dem frustrierenden Aus bei der EM visiert Steffi Jones mit den deutschen Fußball-Frauen das höchste aller Ziele an: den WM-Titel. "Ich gehe in jedes Turnier und will es gewinnen. Meine Spielerinnen sollten genauso …
Slowenien erster Gegner in der WM-Qualifikation

Fußball

Steffi Jones bleibt Bundestrainerin

Steffi Jones darf weitermachen. Trotz des unerwartet frühen Ausscheidens des Olympiasiegers und Titelverteidigers bei der EM in den Niederlanden hält der Deutsche Fußball-Bund an seiner Bundestrainerin fest – und verlängert sogar den Vertrag: Der …
Steffi Jones bleibt Bundestrainerin