Kovalev chancenlos

Manuel Neuer, der Messi unter den Keepern: So vernaschte er die Weißrussen

Manuel Neuer ist nicht nur ein guter Torhüter, sondern auch ein sehr guter Feldspieler. Wie Cristiano Ronaldo oder Lionel Messi zauberte er im …
Manuel Neuer, der Messi unter den Keepern: So vernaschte er die Weißrussen
Hall of Fame des deutschen Fußballs: Sechs Bayern-Legenden in erste Elf gewählt

Sportjournalisten haben entschieden

Hall of Fame des deutschen Fußballs: Sechs Bayern-Legenden in erste Elf gewählt
Hall of Fame des deutschen Fußballs: Sechs Bayern-Legenden in erste Elf gewählt

Bis auf Müller alle da

Zum Rendezvous der Ehrenspielführer und Weltmeister wurde am Montagabend die offizielle Eröffnung der Hall of Fame in Dortmund. Angeführt von den …
Bis auf Müller alle da

htr_kommentar - A_144326_1_3_30_1_55_7_7_7_2_1_9_11_20_12_1_52_5_15_9_41_1_32_1_1_38_1

Polizisten im sportlichen Dauereinsatz. Wenn sie morgens zum Dienst kommen, rätseln sie: Haben wir es heute mit "gedopten" Ultras oder mit …
htr_kommentar - A_144326_1_3_30_1_55_7_7_7_2_1_9_11_20_12_1_52_5_15_9_41_1_32_1_1_38_1

Der Karl Valentin des Fußballs

Als "Katze von Anzing" wird Sepp Maier zu einer Torwart-Legende. Zum Titelruhm kommt sein komödiantisches Talent. Die Profi-Karriere endet jäh durch …
Der Karl Valentin des Fußballs

Zwölf deutsche Fußball-Idole

Erstmals werden die Besten der Besten des deutschen Fußballs in einer Hall of Fame gewürdigt. Als Trainer der erlesenen Elf wurde Sepp Herberger …
Zwölf deutsche Fußball-Idole

htr_kommentar - A_144326_1_3_30_1_55_7_7_7_2_1_9_11_20_12_1_52_5_15_9_9_2

Da schwingt ein Berater von Ballspielern den Rassismus-Vorschlaghammer, schon stürzt sich das Land auf die Krümelchen Wahrheit im Scherbenhaufen und spült das ungenießbare Zeug mit dem Kakao runter, durch den es gezogen wird. Özil, Erdogans neuer …
htr_kommentar - A_144326_1_3_30_1_55_7_7_7_2_1_9_11_20_12_1_52_5_15_9_9_2

htr_kommentar - A_144326_1_3_30_1_55_7_7_7_2_1_9_11_20_12_1_52_5_15_128_1

Wenn die WM beginnt, hat sie noch lange nicht begonnen. Alle sagten es. Ich habe es nachgeplappert. Sorry. Denn: Argentinien! Heute Deutschland? Die Finalisten von 2014. Das Paradoxon könnte noch einen draufsetzen: Wem die WM am Beginn nicht schon …
htr_kommentar - A_144326_1_3_30_1_55_7_7_7_2_1_9_11_20_12_1_52_5_15_128_1

Die Crux mit der Titelverteidigung

Effenbergs Stinkefinger oder die Schmach von Cordoba: Wenn deutsche Teams zur WM-Titelverteidigung antreten, läuft es meist nicht rund. Vor allem 1994 bleibt als vertane Chance schmerzlich in Erinnerung.
Die Crux mit der Titelverteidigung