Keller zu Besuch beim „Kaiser“

Spektakuläre Wende in „Sommermärchen-Affäre“? DFB-Boss überbringt Beckenbauer brisante Nachricht

Bis heute ist die „Sommermärchen-Affäre“ rund um die Vergabe der WM 2006 nicht geklärt. Franz Beckenbauer ist nicht vollständig entlastet. Das könnte …
Spektakuläre Wende in „Sommermärchen-Affäre“? DFB-Boss überbringt Beckenbauer brisante Nachricht
Die Akte Sommermärchen: Einblick in interne Dokumente zum DFB-Skandal

Bestechungsvorwürfe im Fußball

Die Akte Sommermärchen: Einblick in interne Dokumente zum DFB-Skandal
Die Akte Sommermärchen: Einblick in interne Dokumente zum DFB-Skandal
„Sommermärchen-Affäre“: Anklage gegen Niersbach und Zwanziger - Neue Details zu Beckenbauer

Jetzt ist es offiziell

„Sommermärchen-Affäre“: Anklage gegen Niersbach und Zwanziger - Neue Details zu Beckenbauer
„Sommermärchen-Affäre“: Anklage gegen Niersbach und Zwanziger - Neue Details zu Beckenbauer
Fussball

Separate Behandlung Beckenbauers

Schweizer Bundesanwaltschaft erhebt Anklage gegen WM-Macher - Besondere Umstände bei Beckenbauer

Jetzt droht den Machern des Sommermärchens von 2006 doch wieder Ärger. Die Schweizer Bundesanwaltschaft hat am Dienstag Anklage erhoben - allerdings …
Schweizer Bundesanwaltschaft erhebt Anklage gegen WM-Macher - Besondere Umstände bei Beckenbauer
Fussball

„Die beste WM aller Zeiten“

WM-Affäre 2006: Staatsanwaltschaft geht weiter gegen DFB-Funktionäre vor

In der WM-Affäre von 2006 kann das DFB-Trio aktuell aufatmen, zumindest zunächst. Denn die Frankfurter Staatsanwaltschaft hat Beschwerde eingelegt.
WM-Affäre 2006: Staatsanwaltschaft geht weiter gegen DFB-Funktionäre vor
Fussball

Er war Englischer Meister

„Hab nicht rumgeheult“ - So lässig hat noch kein Fußball-Profi seine Karriere beendet

Robert Huth hat seine Karriere beendet - und das auf eine seltsame Art und Weise. Der Ex-Nationalspieler antwortete lediglich auf einen …
„Hab nicht rumgeheult“ - So lässig hat noch kein Fußball-Profi seine Karriere beendet
Fussball

Nach Teilerfolg in Deutschland

Sommermärchen 2006: WM-Macher müssen nach wie vor Strafen durch Justiz fürchten

Die WM-Macher um Wolfgang Niersbach, Theo Zwanziger, Horst R. Schmidt und Franz Beckenbauer müssen trotz des juristischen Teilerfolgs weiter Strafen …
Sommermärchen 2006: WM-Macher müssen nach wie vor Strafen durch Justiz fürchten

72-Jähriger wehrt sich

Beckenbauer über WM-Affäre 2006: Vorwürfe „erstunken und erlogen“

Weltmeister Franz Beckenbauer hat sich erneut gegen die Vorwürfe zur WM-Affäre 2006 gewehrt. Diese seien  „erstunken und erlogen“.
Beckenbauer über WM-Affäre 2006: Vorwürfe „erstunken und erlogen“

Es sollte offenbar gelöscht werden

„Sommermärchen-Affäre“: Dokument zum angeblichen Stimmenkauf gefunden
Ermittler sind in der Sommermärchen-Affäre auf ein Dokument zum angeblichen Stimmenkauf gestoßen. Dieses wurde an einem auffälligen Ort gefunden.
„Sommermärchen-Affäre“: Dokument zum angeblichen Stimmenkauf gefunden

Kaiser immer mehr unter Druck

„Spiegel“-Bericht: Beckenbauer-Aussagen in WM-Affäre widerlegt

Es nimmt kein Ende. Franz Beckenbauer gerät in der WM-Affäre einem Bericht des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“ zufolge weiter unter Druck.
„Spiegel“-Bericht: Beckenbauer-Aussagen in WM-Affäre widerlegt

WM-Affäre

Kannte Niersbach das Skandal-Dokument seit Wochen?

Frankfurt/Main - Angeblich wusste der zurückgetretene DFB-Präsident Wolfgang Niersbach schon seit Wochen von dem brisanten Beckenbauer-Dokument.
Kannte Niersbach das Skandal-Dokument seit Wochen?

Bild berichtet

WM-Affäre: Warner soll Geheimkonto besessen haben

Frankfurt/Main - Neben Franz Beckenbauer rutscht auch Jack Warner immer mehr in die Rolle einer Schlüsselfigur im Skandal rund um die Vergabe der Fußball-WM 2006.
WM-Affäre: Warner soll Geheimkonto besessen haben