«Charlie Hebdo»-Prozess - 30 Jahre für Helfer Polat

Terrorserie von 2015

«Charlie Hebdo»-Prozess - 30 Jahre für Helfer Polat

Ist der Gerechtigkeit Genüge getan worden? Nach mehr als 50 Verhandlungstagen ist nun das Urteil im Prozess um die islamistische Terrorserie auf …
«Charlie Hebdo»-Prozess - 30 Jahre für Helfer Polat

Anschläge schockierten Frankreich

Prozess um „Charlie Hebdo“: Urteile gefallen - Hauptangeklagte müssen lange hinter Gitter
Prozess um „Charlie Hebdo“: Urteile gefallen - Hauptangeklagte müssen lange hinter Gitter
Frankfurt verbietet Demo gegen „Charlie-Hebdo-Karikaturen“ – Veranstalter zieht Konsequenzen

Islamistischer Terror

Frankfurt verbietet Demo gegen „Charlie-Hebdo-Karikaturen“ – Veranstalter zieht Konsequenzen
Frankfurt verbietet Demo gegen „Charlie-Hebdo-Karikaturen“ – Veranstalter zieht Konsequenzen
Politik

Ein Konflikt unter vielen

«Charlie Hebdo»: Weiterer Keil zwischen Erdogan und Macron

Zwischen der Türkei und Frankreich ist ein Streit um Karikaturen entbrannt - doch das ist nur ein Konfliktpunkt von vielen. Was Ankara und Paris …
«Charlie Hebdo»: Weiterer Keil zwischen Erdogan und Macron
Politik

Schock und tiefes Entsetzen

Motiv Mohammed-Karikaturen: Lehrer in Frankreich enthauptet

Frankreich ist stolz auf den Laizismus - die Trennung zwischen Staat und Religion. Die Schule ist der Ort, an denen Kinder zu Bürgerinnen und Bürgern …
Motiv Mohammed-Karikaturen: Lehrer in Frankreich enthauptet
Politik

Wohl politisches Motiv

Verdächtiger gesteht blutigen Messerangriff in Paris

Ein brutale Attacke an der Stelle, wo 2015 das schreckliche Attentat auf die Redaktion von «Charlie Hebdo» stattfand. Kann das Zufall sein? Wohl eher …
Verdächtiger gesteht blutigen Messerangriff in Paris
Politik

Mutmaßliche Helfer

«Charlie Hebdo»: Terrorattacke wird vor Gericht verhandelt

Die Terrorgefahr in Frankreich ist immer noch hoch - angesichts der Corona-Pandemie wird aber weniger darüber gesprochen. Das könnte sich mit dem …
«Charlie Hebdo»: Terrorattacke wird vor Gericht verhandelt

htr_kommentar - A_144326_1_3_30_1_55_7_7_7_2_1_9_11_20_12_1_37_3_1

Haben die Bayern tatsächlich seit Utpher »Cosmos«-Zeiten nie mehr in Mittelhessen gespielt? »Ich glaube, die waren später aber noch mal im …
htr_kommentar - A_144326_1_3_30_1_55_7_7_7_2_1_9_11_20_12_1_37_3_1

Satiremagazin verklagt

"Charlie Hebdo": Erdbeben-Karikatur ist "nichts besonderes"
Paris - Die französische Satirezeitung "Charlie Hebdo" hat ihre umstrittene Karikatur zu den Erdbebenopfern in Italien nach einer Diffamierungsklage …
"Charlie Hebdo": Erdbeben-Karikatur ist "nichts besonderes"

Vortrag über Gründer von Charlie Hebdo

Das Deutsch-Französische Kulturforum lädt für Freitag, 2. Februar, zu einer Lesung über den Mitbegründer und Chefredakteur der umstrittenen französischen Satire-Zeitschrift Charlie Hebdo, Francois Cavanna, ein.
Vortrag über Gründer von Charlie Hebdo

Empörung über Satire-Blatt

"Charlie Hebdo" verhöhnt Opfer des Italien-Erdbebens

Rom - Eine Zeichnung der französischen Satire-Zeitschrift „Charlie Hebdo“ über das Erdbeben in Italien hat Empörung und Wut ausgelöst.
"Charlie Hebdo" verhöhnt Opfer des Italien-Erdbebens

Meinungsfreiheit

Türkische Journalisten wegen "Charlie-Hebdo"-Karikatur verurteilt

Istanbul - In der Türkei sind zwei Journalisten zu Haftstrafen verurteilt worden, weil sie eine Mohammed-Karikatur der französischen Satirezeitschrift "Charlie Hebdo" veröffentlicht haben.
Türkische Journalisten wegen "Charlie-Hebdo"-Karikatur verurteilt