BKA plant neue Struktur zur Abwehr gefährlicher Rechtsextremer

Mehr Personal notwendig

BKA plant neue Struktur zur Abwehr gefährlicher Rechtsextremer

Das BKA hat Pläne für eine neue Struktur zur Abwehr von Rechtsterroristen und Hasskriminalität. Mehrere Hundert neue Stellen seien dafür notwendig.
BKA plant neue Struktur zur Abwehr gefährlicher Rechtsextremer
Ermittler des BKA zerschlagen größten Online-Drogenshop Deutschlands

Ausgeschaltet

Ermittler des BKA zerschlagen größten Online-Drogenshop Deutschlands
Ermittler des BKA zerschlagen größten Online-Drogenshop Deutschlands
Hasskommentare im Netz: Jetzt geht es den Internet-Trollen an den Kragen

Bundesweite Durchsuchung

Hasskommentare im Netz: Jetzt geht es den Internet-Trollen an den Kragen
Hasskommentare im Netz: Jetzt geht es den Internet-Trollen an den Kragen

Sicherheitskonzepte auf höchstem Niveau

BKA sieht hohe Terrorgefahr bei der WM - Russland im Fokus des IS

Das Bundeskriminalamt sieht bereits im Vorfeld der WM eine hohe Terrorgefahr. Konkrete Hinweise auf einen Anschlag gibt es aber nicht.
BKA sieht hohe Terrorgefahr bei der WM - Russland im Fokus des IS

BKA nutzt Technik immer öfter

Gesichtserkennung in Deutschland: Datenschützer sind alarmiert

Immer häufiger nutzt das BKA die Gesichtserkennung bei ihren Ermittlungen: Die Zahlen steigen sprunghaft an. Datenschützer sind wegen des Trends …
Gesichtserkennung in Deutschland: Datenschützer sind alarmiert

Mutmaßlicher Täter war wohl Flüchtling

Überblick zum Berlin-Anschlag: Lkw rast in Weihnachtsmarkt - 12 Tote

Berlin - Ein Sattelschlepper rast auf den Weihnachtsmarkt an der Berliner Gedächtniskirche. Neun Menschen sterben, Dutzende werden verletzt. Es war …
Überblick zum Berlin-Anschlag: Lkw rast in Weihnachtsmarkt - 12 Tote