Staraufgebot beim Comeback

Nach zehn Jahren Pause wird am Donnerstag wieder eine Deutschland-Tour der Radprofis gestartet. Das Teilnehmerfeld kann sich sehen lassen – sogar …
Staraufgebot beim Comeback

105. Tour de France

Doping-Vergangenheit fährt auch weiter mit

Meist im Spätsommer, einige Wochen nach dem Ende der Tour de France, kommt die frohe Botschaft: "Alle Proben negativ." Der letzte dokumentierte …
Doping-Vergangenheit fährt auch weiter mit

Tour de France vor 20 Jahren

Das brisante Gepäck des Willy Voet

Willy Voet hat am 8. Juli 1998 besonderes Gepäck in seinen Fiat verladen. Der Betreuer des französischen Radteams Festina macht sich auf den Weg nach …
Das brisante Gepäck des Willy Voet

Rad

Valgren attackiert kurz vor dem Ziel zum Sieg

Ein Außenseiter hat die Topfavoriten genarrt: Der 26 Jahre alte Däne Michael Valgren gewann am Sonntag die 53. Auflage des niederländischen …
Valgren attackiert kurz vor dem Ziel zum Sieg

Rad / Deutschland-Tour

Klassiker-Spezialisten sind klar im Vorteil

Mit einer Strecke für Klassiker-Spezialisten will sich die neu aufgelegte Deutschland-Tour wieder im internationalen Radsport-Kalender etablieren. "Wir haben viele Jahre jetzt kein Etappenrennen mehr in Deutschland gehabt. Es sind vier schöne …
Klassiker-Spezialisten sind klar im Vorteil

Die Tour-Favoriten

Von A(ru) über P(orte) und Q(uintana) bis V(alverde)

Die zwei Hochkaräter Chris Froome und Richie Porte sowie fünf Herausforderer – selten gab es so viele Kandidaten für einen Sieg bei der Tour der France, die am Samstag in Düsseldorf startet. Für Vorjahressieger Froome wäre es der insgesamt vierte …
Von A(ru) über P(orte) und Q(uintana) bis V(alverde)

"Wir können die meisten Sachen nachweisen"

Gießen (pd). "Wir warten auf den ersten Dummen, der uns in die Falle tappt." Selbstbewusst und praxisnah informierte gestern Dr. Ute Mareck über die neuesten Entwicklungen in Sachen Doping und stellte dabei auch verbotente Substanzen der Zukunft vor.
"Wir können die meisten Sachen nachweisen"