Galerie Neustädter Tor

Tritte gegen Wachmann

In der Galerie Neustädter Tor ist es am Montagnachmittag zu einer Schlägerei gekommen, nachdem ein Wachmann eine Gruppe von jungen Männern angesprochen hatte.

Ein 29-jähriger Mitarbeiter eines Sicherheitsdiensts und eine bislang unbekannte Personengruppe gerieten laut Polizei am Montagnachmittag an einem Hinterausgang des Einkaufzentrums Galerie Neustädter Tor aneinander. Die Gruppe hatte dort geraucht und dabei Passanten belästigt. Der 29-Jährige forderte daraufhin die Gruppe auf, den Bereich zu verlassen. Dann kam es zu der handfesten Auseinandersetzung. Dabei soll einer aus der Gruppe den Sicherheitsmitarbeiter getreten haben. Der 29-Jährige wehrte sich, setzte dabei einen Schlagstock ein. Bei der Gruppe soll es sich nach Zeugenangaben um Asylbewerber handeln. Hinweise nimmt die Polizeistation Gießen-Nord unter Tel. 06 41/70 06 37 55 entgegen.

Quelle: Gießener Allgemeine

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare