Taschendiebe am E-Klo

  • schließen

Abgelenkt und bestohlen wurde ein 29-jähriger Gießener am letzten Donnerstag gegen 15 Uhr auf dem "Elefantenklo". Er hatte diesen Bereich überquert, als er von einem dunkelhäutigen Mann angesprochen wurde. Er fragte den Gießener nach dem Weg zum Bahnhof. Nachdem er den Weg dem Mann und seinem Begleiter mitgeteilt hatte, liefen sie in unbekannte Richtung davon. Erst danach bemerkte er den Verlust mehrerer Karten, darunter auch seine Kreditkarte. Offenbar hatte der erste Täter abgelenkt, während der zweite unbemerkt zugriff.

Abgelenkt und bestohlen wurde ein 29-jähriger Gießener am letzten Donnerstag gegen 15 Uhr auf dem "Elefantenklo". Er hatte diesen Bereich überquert, als er von einem dunkelhäutigen Mann angesprochen wurde. Er fragte den Gießener nach dem Weg zum Bahnhof. Nachdem er den Weg dem Mann und seinem Begleiter mitgeteilt hatte, liefen sie in unbekannte Richtung davon. Erst danach bemerkte er den Verlust mehrerer Karten, darunter auch seine Kreditkarte. Offenbar hatte der erste Täter abgelenkt, während der zweite unbemerkt zugriff.

Quelle: Gießener Allgemeine

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare