Kurz notiert

  • vonRedaktion
    schließen

Mutter-Kind-Freizeit- Die Gemeinwesenarbeit Gießen-West hat eine zweitägige Mutter-Kind-Freizeit auf dem Flensunger Hof veranstaltet. Für die zwölf Teilnehmerinnen mit ihren 26 Kindern im Alter von zwei Monaten bis 13 Jahren eine Premiere. Die Frauen aus Eritrea, Syrien, Afghanistan und Somalia hatten noch nie an solch einem Angebot teilgenommen. Auf dem Bauernhof konnten die Kinder die Tiere erleben, erfuhren über Leben und Arbeiten in der Landwirtschaft. Auch ein Schwimmbadbesuch war dabei. Am Abend wurde getanzt und über Traditionen in der Heimat gesprochen.

Quelle: Gießener Allgemeine

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare