1. Wetterauer Zeitung
  2. Stadt Gießen

Herbstmesse 2022 in Gießen: Start, Öffnungszeiten und einige Besonderheiten

Erstellt:

Kommentare

khn_OBamLeierkasten_2609_4c
OB Frank-Tilo Becher (2. v. l.) eröffnet die Herbstmesse in Gießen. © Rüdiger Schäfer

Die Herbstmesse in Gießen ist zurück. Doch 2022 gibt es neben Riesenrad und Autoscooter einige Besonderheiten.

Gießen - 2020 und 2021 musste die Herbstmesse wegen der Pandemie ausfallen. Nachdem die Frühjahrsmesse Gießen in diesem Jahr wieder auf dem Messeplatz an der Ringallee stattfand, öffnete die Herbstmesse am Samstag ihre Tore. Für die Schaustellerbetriebe war dies ein Segen.

Traditionell beginnt die Herbstmesse am letzten Samstag im September und endet nach einer Woche an einem Sonntag. Statt neun gibt es in diesem Jahr zehn Tage lang den Rummel. Eine doppelte Premiere gab es für den Oberbürgermeister Frank-Tilo Becher. Er eröffnete zum ersten Mal die Messe und versuchte sich danach erstmals als Leierkastenmann. Becher erzählte von seinem Kindheitstraum, Autoscooter fahren zu dürfen. Derzeit bevorzuge er das Riesenrad, das eine tolle Aussicht auf die Stadt biete. Die Messe sei für die Stadt und darüber hinaus eine Attraktion.

Herbstmesse 2022 in Gießen: Am letzten September-Wochenende geht‘s los

Ein ukrainischer Chor sang A cappella drei Lieder auf Ukrainisch und Englisch, bevor mit Leierkastenmusik um 14 Uhr eine halbe Stunde Freifahrt eingeleitet wurde. Blickfang der Messe ist das Riesenrad »Liberty Wheel«. Mit seinen 38 Metern Höhe ist es eines der größten transportablen Riesenräder in Europa.

Die Fahrgeschäfte »Fast & Furious« und der »Polyp« sorgen für Nervenkitzel und rasante Erlebnisse. Bei »Fast & Furious« werden die Fahrgäste in den 18 Gondeln ordentlich »durchgedreht«. Mit dem Musikexpress, zwei Autoscootern und Kinderkarussells gibt es auch altbewährte Fahrgeschäfte.

Herbstmesse 2022 in Gießen: Mobiles Impfteam mit einem Stand

Am Donnerstag, 29. September, findet wieder der Familientag statt. Dann gibt es unter anderem 50 Prozent Ermäßigung an allen Fahrgeschäften, 20 Prozent Ermäßigung an Lauf- und Showgeschäften.

Vor Ort ist auch das mobile Impfteam der Impfambulanz Gießen vertreten. Diese werden am 24. sowie am 29. und 30. September von 14 bis 20 Uhr mit einem Stand auf dem Messeplatz vertreten sein. Auf ein Feuerwerk wird in diesem Jahr aus Umweltschutzgründen verzichtet.

Öffnungszeiten: 14 bis 22 Uhr (Gaststättenbetriebe bis 23 Uhr), Freitag und Samstag jeweils eine Stunde länger.

Auch interessant

Kommentare