FES-Chöre starten in das Jubiläumsjahr

Nicht nur der Konzerttitel "Voices – a Celebration" lud zum Feiern ein, sondern auch die Vokalchöre der Friedrich-Ebert-Schule Wieseck anlässlich des 50. Schuljubiläums.

Im Konzertsaal des Rathauses lauschten Freunde, Ehemalige und Gönner der Friedrich-Ebert-Schule den Klängen des Vorvokalkreises, des Vokalkreises, des Lehrervokals und des Chores Vocamica.

Mit musikalischen Darbietungen von Madrigal bis Modern, ebenso wie mit Vokalmusik der Romantik, Gospel, Pop und Filmmusik eröffneten die Chöre das Jubiläumsjahr. Schulleiterin Ingrid Hubing freute sich, dieses besondere Ereignis in einem voll besetzten Konzertsaal feiern zu können.

Unter der Gesamtleitung von Kira Petry wurden den begeisterten Zuhörern Musikstücke mit kleinen Showeinlagen geboten. Zu dem Lied "Mom Mom" des Lehrervokals führte der Vokalkreis sogar einen Tanz auf. Bestens unterhalten wurde das Publikum mit Kompositionen wie "Der Honigpflaumenbaum" von Thomas Richter oder "Thank you for the music" von ABBA.

Besonders die Duette "Abendsegen" gesungen von Anna-Maria Walter und Angelika Mera-Euler und "die Schwestern" ebenfalls vorgetragen von Walter und Kira Petry ernteten viel Applaus. Mit dem Stück "Look at the world" von John Rutter verabschiedeten sich die Chöre ins Jubiläumsjahr. Begleitet wurden alle Sänger von Roland Schmiedel am Flügel. abt

Quelle: Gießener Allgemeine

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare