1. Wetterauer Zeitung
  2. Stadt Gießen

Fehlerlesung im Lesesaal

Erstellt:

Kommentare

Gießen (pm). Das Fehlerhafte ist oft spannender als das Makellose. Aus dieser Erkenntnis heraus hat die bildende Künstlerin Ingke Günther Kolleginnen und Kollegen aus dem Kulturbereich gebeten, Statements und Gedanken zum Thema »Fehler« zu verfassen. Das Buch »Vierundvierzig Fehlertexte« versammelt die Beiträge und kombiniert sie mit Fotos von benutzten Radiergummis.

Heute um 18.30 Uhr lesen im Zeitschriftensaal der Uni-Bibliothek (Otto-Behaghel-Straße 8) Ingke Günther und einige der Fehlertexter (unter anderem Anjali Göbel, Caroline Streck, Markus Lepper, Johannes Reichert) aus dem Buch. Der Eintritt ist frei.

Auch interessant

Kommentare