+
Schöffmann

Ernst Schöffmann 25 Jahre an Spitze der "Eintracht"

  • schließen

Gießen-Wieseck (pm). Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Gesangvereins "Eintracht" Wieseck im Bürgerhaus Wieseck stand die Neuwahl des Vorstandes. Der 2. Vorsitzende Klaus Schulz blickte auf das Vereinsgeschehen des vergangenen Jahres zurück. Im Mittelpunkt standen zahlreiche Auftritte der Sangesgruppe "Ever-Greens". Auch der "Tag des Liedes" auf dem Schiffenberg wurde mitgestaltet und Stadträtin Gerda Weigel-Greilich brachte man an ihrem 60. Geburtstag ein Ständchen. Der Verein ist weiterhin bestrebt, neue Mitglieder für das Singen zu begeistern. Operettenmelodien wie "Im weißen Rössel" und weitere Ohrwürmer wurden neu einstudiert, sodass man in der Lage ist, ein 90-minütiges Konzert gesanglich durchzuführen. Der Verein feiert im kommenden Jahr sein 125-jähriges Bestehen. Dies soll würdig gefeiert wierden.

Ernst Schöffmann wurde einstimmig für weitere zwei Jahre als Vorsitzender bestätigt und führt den Verein ins Jubiläumsjahr. Darüber hinaus gewählt: Klaus Schulz (2. Vorsitzender), Dieter Jung (1. Rechner), Werner Wacker (2. Rechner), Christian Dietz (1. Schriftführer), Ulrich Dietz (2. Schriftführer). Eine besondere Ehrung wurde Ernst Schöffmann zuteil. Er steht dem Verein bereits seit 25 Jahren vor. Klaus Schulz dankte ihm für die langjährige Arbeit und überraschte Schöffmann mit einem kleinen Präsent. (Foto: Archiv/rc)

Quelle: Gießener Allgemeine

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare