Ehrungen bei Ehemaligen im Bundeswehrverband

  • schließen

Beim Neujahrstreffen der Gießener Kameradschaft des Bundeswehrverbandes konnte Vorsitzender Oberstabsfeldwebel a.D. Jürgen Gemmer gemeinsam mit Stellvertreter Oberstabsfeldwebel a.D. Dieter Alt Ehrungen vornehmen. So wurden im Restaurant Akropolis die Mitglieder Ralf Schuchhard aus Reiskirchen und Hans Blücher aus Biebertal geehrt, die beide jeweils 50 Jahre dem Verband die Treue gehalten haben. Zuvor stimmte Gemmer auf das bevorstehende Jahr ein, bei dem er auf interessante Vorträge mit hochkarätigen Gästen hinwies, die zu weltweiten Bundeswerteinsätzen bis hin zu Versorgungsproblemen ehemaliger Soldatenfamilien referieren werden. Auch ist wieder ein Truppenbesuch geplant. (Foto: rge)

Beim Neujahrstreffen der Gießener Kameradschaft des Bundeswehrverbandes konnte Vorsitzender Oberstabsfeldwebel a.D. Jürgen Gemmer gemeinsam mit Stellvertreter Oberstabsfeldwebel a.D. Dieter Alt Ehrungen vornehmen. So wurden im Restaurant Akropolis die Mitglieder Ralf Schuchhard aus Reiskirchen und Hans Blücher aus Biebertal geehrt, die beide jeweils 50 Jahre dem Verband die Treue gehalten haben. Zuvor stimmte Gemmer auf das bevorstehende Jahr ein, bei dem er auf interessante Vorträge mit hochkarätigen Gästen hinwies, die zu weltweiten Bundeswerteinsätzen bis hin zu Versorgungsproblemen ehemaliger Soldatenfamilien referieren werden. Auch ist wieder ein Truppenbesuch geplant. (Foto: rge)

Quelle: Gießener Allgemeine

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare