1. Wetterauer Zeitung
  2. Stadt Gießen

Broadway-Klassiker wieder im Theaterstudio

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Redaktion

Kommentare

Gießen (pm). Der Broadwayklassiker »Sonny Boys« kehrt zurück auf die taT-Studiobühne. Ab dem 30. Dezember, 20 Uhr, raufen sich die Gießener Sonny Boys Harald Schneider und Harald Pfeiffer in der Inszenierung von Abdul-M. Kunze wieder zusammen, um als Komiker-Duo die große Zeit des Varieté aufleben zu lassen.

Gießen (pm). Der Broadwayklassiker »Sonny Boys« kehrt zurück auf die taT-Studiobühne. Ab dem 30. Dezember, 20 Uhr, raufen sich die Gießener Sonny Boys Harald Schneider und Harald Pfeiffer in der Inszenierung von Abdul-M. Kunze wieder zusammen, um als Komiker-Duo die große Zeit des Varieté aufleben zu lassen.

Neil Simons Broadway-Komödie ist eine tragikomische Geschichte über eine Freundschaft im Rampenlicht und eine selbstironische Hommage an das Theater, die zeigt, dass hinter jeder Lachnummer harte Arbeit steckt. In der Inszenierung von Abdul-M. Kunze wird dem Klassiker ein Gießener Stempel aufgedrückt, der auch für Fans des Originals zusätzliche Schmunzler hervorrufen dürfte. Pascal Thomas schlüpft erneut in die Rolle des Neffen und Agenten, während Carolin Weber in der Neuauflage des Stücks die Rolle der Krankenschwester übernimmt.

Auch interessant

Kommentare