Ressortarchiv: Stadt Gießen

"Loewe": Landes-Millionen fördern Profilbildung

Gießen (if). Zweimal nur kurvt die Wespe um das fast leere Glas. Dann widmet sie sich zügig dem Saftrest. So präzise wie das "Navi" sein Auto führen winzige Antennen - Biosensoren - das Insekt zum …
"Loewe": Landes-Millionen fördern Profilbildung

Lob und Klagen über Baustelle Fußgängerzone

Gießen (kw). Ganz unterschiedliche Stimmen wurden laut am Donnerstagabend am Kugelbrunnen. Dorthin hatte die Gießen Marketing GmbH zum "Halbzeitfest" der Baustelle in der Fußgängerzone eingeladen.
Lob und Klagen über Baustelle Fußgängerzone

Johannesstraße feiert Debüt beim 25. Stadtfest

Gießen (jri). Routine? Die gibt es beim Stadtfest nicht. Auch nicht nach 25 Jahren - so lange feiern die Gießener ihre dreitägige Party im Herzen der City, die jährlich rund 130 000 Besucher anlockt, …
Johannesstraße feiert Debüt beim 25. Stadtfest

Polizei sucht Täter nach Raubüberfall in Wieseck

Gießen-Wieseck (P). Nach dem Raubüberfall auf die Postagentur in Wieseck am Montag sucht die den Täter nun mit Hilfe zweier Bilder.
Polizei sucht Täter nach Raubüberfall in Wieseck

Rauschs schnelle Eingreiftruppe hat "gut zu tun"

Gießen (mö). Es könnte sich um Sperrmüll handeln, der ordnungsgemäß angemeldet wurde und von der Stadt bei nächster Gelegenheit abgeholt wird. Bei näherem Hinsehen zeigt sich, dass hier überhaupt …
Rauschs schnelle Eingreiftruppe hat "gut zu tun"

"Viele Kunden denken, wir seien nicht mehr da"

Gießen (kw). Die Sanierung des Dach-Café-Gebäudes macht Geschäftsleuten zu schaffen - auch denen im Erdgeschoss des benachbarten Nürnberger-Hochhauses. Dort wurde vor einer Woche eine zusätzliche …
"Viele Kunden denken, wir seien nicht mehr da"

Ende einer Zwangsehe

Gießen (mö). Der 31. Juli 1979 war der letzte Tag im Leben der Stadt Lahn.
Ende einer Zwangsehe

Vier Millionen für Fraunhofer-Projektgruppe

Wiesbaden/Gießen (pm). An der Justus-Liebig-Universität hat der Aufbau einer Fraunhofer-Projektgruppe begonnen. Ziel ist, die etablierten Forschungs- und Geschäftsfelder des Fraunhofer-Instituts für …
Vier Millionen für Fraunhofer-Projektgruppe

Elterngeld: Kreis überholt Stadt beim Väteranteil

Immer mehr Männer bleiben zeitweise beim Kind zu Hause Auch im Raum Gießen ist der Trend deutlich: Immer mehr Männer bleiben zeitweise beim Kind zu Hause.
Elterngeld: Kreis überholt Stadt beim Väteranteil

Eingehülltes Freibad für SWG weiter ein Thema

"April-Sommer" lässt Stadtwerke an Vision eines Freibads mit beweglicher Hülle festhalten.
Eingehülltes Freibad für SWG weiter ein Thema

Auf Gießener Pizza liegt Edamer statt Schummelkäse

Mogelschinken und Käse-Imitat: Die heimischen Restaurantbetreiber wehren sich gegen Unterstellungen. Mogelschinken und Käse-Imitat: Heimische Restaurantbetreiber wehren sich gegen Unterstellungen
Auf Gießener Pizza liegt Edamer statt Schummelkäse

Verein soll Wiesecker Kirmes wiederbeleben

Der "Traditionsverein Wieseck" soll dörfliches Leben erhalten und wiederbeleben. Micha Findling heißt er erste 1. Vorsitzende. "Traditionsverein Wieseck" gegründet
Verein soll Wiesecker Kirmes wiederbeleben

Nur Gordischer Knoten bereitet echte Probleme

Bei den Ferienspielen im Mathematikum entdecken Kinder das Fach jenseits reiner Rechnere Bei den Ferienspielen im Mathematikum entdecken Kinder das Fach jenseits reiner Rechnere.
Nur Gordischer Knoten bereitet echte Probleme

JLU-Psychologe Gegenfurtner erhält DFG-Millionenförderung

Gießen (pm). Als erster Wissenschaftler der Justus-Liebig-Universität wird der Psychologe Prof. Karl Gegenfurtner im Rahmen des neuen Reinhart-Koselleck-Programms der Deutschen Forschungsgemeinschaft …
JLU-Psychologe Gegenfurtner erhält DFG-Millionenförderung

Wenn schon das bloße Aufstehen ein Erfolg ist

Gießen (ck). Man nehme ein 30 Millimeter breites Kunststoffband, binde die Enden in Hüfthöhe an zwei Bäumen im Abstand von einigen Metern so straff fest, dass man darauf laufen kann - und dann los. …
Wenn schon das bloße Aufstehen ein Erfolg ist

Ohne Vorwarnung mit der Bierflasche traktiert

Gießen (nil). "Es hätte gar nichts passieren müssen. Sie haben sich Ihr Opfer ausgesucht." Richterin Beate Mengel begründete gestern mit diesen Worten ihr Urteil gegen einen 27-jährigen Gießener: …
Ohne Vorwarnung mit der Bierflasche traktiert

Viele Veränderungen für Licher Straße geplant

Gießen (mö). Mit Beginn des kommenden Jahres müssen sich Anwohner und Verkehrsteilnehmer in der Licher Straße für lange Zeit auf Behinderungen und Beeinträchtigungen einstellen. Sie dürfen sich aber …
Viele Veränderungen für Licher Straße geplant

Kita-Tarifeinigung kostet Stadt 2010 rund 330 000 Euro

Gießen (mö). Die Einigung im Tarifstreit um die Bezahlung von Erzieherinnen und Sozialpädagogen wird die Stadt Gießen im kommenden Jahr rund 330 000 Euro mehr kosten.
Kita-Tarifeinigung kostet Stadt 2010 rund 330 000 Euro

Sommerware "mit aller Vehemenz loswerden"

Zum Auftakt des klassischen Sommerschlussverkaufs-Zeitraums warteten am Montag Rabatte bis zu 70 Prozent auf die Kunden in der Gießener City.
Sommerware "mit aller Vehemenz loswerden"

Kommunikation zwischen Gartenfreunden wichtig

Gießen (ast). Einen Einblick in Arbeit der Initiative für Jugendberufsbildung (IJB) erhielten am vergangenen Wochenende einige Gießener Gartenfreunde. Die Initiative hatte nämlich ihren Übungsgarten …
Kommunikation zwischen Gartenfreunden wichtig

Friedbergs Kapitulation im Geheimen vorbereitet

Im Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten war der zwölfjährige LLG-Schüler Johannes Volkmann mit einer Arbeit über den Kampfkommandanten Fred Henrich erfolgreich.
Friedbergs Kapitulation im Geheimen vorbereitet

Und am Ende kam die "totale Autovernichtung"

Artistenfamilie Traber unterhielt gestern 400 Zuschauer auf dem Messeplatz Die Artistenfamilie Traber unterhielt am Sonntag 400 Zuschauer auf dem Messeplatz.
Und am Ende kam die "totale Autovernichtung"

"Stärken hervorkitzeln, die verschüttet schienen"

Nadja Lins wurde von der Zeitschrift "Emotion" zum "Coach des Monats" gewählt Nadja Lins wurde von der Zeitschrift "Emotion" zum "Coach des Monats" gewählt.
"Stärken hervorkitzeln, die verschüttet schienen"

Der Alte Friedhof - ein sehr lebendiger Ort

Kunsthistorikerin Jutta Failing führte einfühlsam über historischen Todesacker Die Kunsthistorikerin Dr. Jutta Failing führte einfühlsam über den historischen Todesacker.
Der Alte Friedhof - ein sehr lebendiger Ort

Projekt "JustusKids" bleibt keine Eintagsfliege

Nach erfolgreicher Premiere wird die Ferienbetreuung für Kinder von Studierenden fortgesetzt. Ferienbetreuung für Kinder von Studierenden wird fortgesetzt
Projekt "JustusKids" bleibt keine Eintagsfliege