Ressortarchiv: Stadt Gießen

Am Siedlungsrand herrscht Belagerungszustand

Gießen (mö). Es muss ein Festschmaus gewesen sein, aber mit Tischmanieren hatten diese Gäste nichts am Hut. Kleinholz haben sie aus dem Kompostplatz hinter dem Haus im Forsthausweg gemacht. …
Am Siedlungsrand herrscht Belagerungszustand

Erdgas und Fernwärme ab heute erheblich teurer

Gießen (si). Die von den Stadtwerken angekündigte Preiserhöhung bei Erdgas und Fernwärme tritt heute in Kraft. Für die Kunden sind damit Aufschläge zwischen 17,5 und fast 27 Prozent verbunden. Wer …
Erdgas und Fernwärme ab heute erheblich teurer

Bis zu 70 000 Euro für junge Spitzenforscher

Gießen (pm/si). Drei Nachwuchswissenschaftler aus den Fächern Chemie, Anglistik und Geographie sind die ersten Stipendiaten des Postdoktoranden-Programms "Just'us" (Junior Science and Teaching Units) …
Bis zu 70 000 Euro für junge Spitzenforscher

Ziel: Regelmäßiger Austausch mit China

Ein Land mitten im "goldenen Herbst" mit "angenehmem Klima" habe man kennengelernt, eine "gepflegte Stadt" und ein Gymnasium mit "beeindruckenden" Unterrichtsmethoden - so lobte gestern Liu Hu, …
Ziel: Regelmäßiger Austausch mit China

Statt "Egotrip ins Elend" Menschen Hilfe anbieten

Gießen (pd). Das zwiespältige Gefühl kurz vor dem Abflug gehört dazu. Einerseits möchte man sich noch bei allen Freunden und Verwandten verabschieden, muss einkaufen, packen und ein allerletztes Mal …
Statt "Egotrip ins Elend" Menschen Hilfe anbieten

Spätsommerlicher Aufschwung auf Arbeitsmarkt

Gießen (pm). Die Arbeitslosigkeit ging in Mittelhessen im September weiter zurück. Nach der kräftigen Abnahme im Vormonat sorgte der spätsommerliche Aufschwung auf dem Arbeitsmarkt für eine abermals …
Spätsommerlicher Aufschwung auf Arbeitsmarkt

Von der runzligen Keule zum Stink-Schwindling

Gießen (ast). Sie tragen interessante und zuweilen kuriose Namen wie Eselsohr, runzlige Keule, Ziegenlippe oder Stink-Schwindling und sind zur Zeit in der heimischen Natur mit ihren …
Von der runzligen Keule zum Stink-Schwindling

Spannung vor Auftritt des 46ers-Managements

Gießen (mö). Nach den anhaltenden wirtschaftlichen Turbulenzen beim heimischen Basketball-Bundesligisten Gießen 46ers und dem Rückzug des bisherigen Geschäftsführers Dirk Schäfer blicken die …
Spannung vor Auftritt des 46ers-Managements

Zahlreiche Grüße zum Ende des Ramadan

Gießen (kd). Die zahlreichen Gäste, die zum Iftar-Empfang am Freitagabend in die Buhara Moschee in der Marburger Straße eingeladen waren, durften auch das Gebet verfolgen, nachdem sie das Gebäude …
Zahlreiche Grüße zum Ende des Ramadan

Mann in Schwarz spricht achtjähriges Mädchen an

Gießen-Wieseck (P). Richtig reagiert hat ein achtjähriges Mädchen am Samstag vor einer Woche, als es auf dem Spielplatz Am Eichelbaum in Wieseck von einem Unbekannten angesprochen wurde. Der junge …
Mann in Schwarz spricht achtjähriges Mädchen an

Ziel: Dauerhafte Hilfs-Beziehungen knüpfen

Gießen (fd). "Wir leben in einer Gesellschaft, in der viele darauf angewiesen sind, dass wir Menschen uns gegenseitig helfen", erklärte Michael Meyer, Vorstandsmitglied der Stiftung "Ansto?, bei …
Ziel: Dauerhafte Hilfs-Beziehungen knüpfen

Knatternde Kart-Motoren über der Innenstadt

Gießen (srs). Spannende Rennen mit Duellen Reifen an Reifen und knatternden Motoren lieferten sich am Wochenende die Teilnehmer des ersten Kart-Cups auf der höchsten Parkebene des …
Knatternde Kart-Motoren über der Innenstadt

Probieren geht zusammen mit Studieren

Gießen (elo). Der Gießener Kirchenplatz stand am Samstag ganz im Zeichen des 6. Tages der Regionen, den wieder die Frauengruppe der Lokalen Agenda 21 organisiert hatte.
Probieren geht zusammen mit Studieren

Elefantenklo wird demnächst "Weltkulturerbe"

Sein "Schlamp-Eisen" hält Axel Pfeffer fest in der rechten Hand. Zweimal klopft er mit dem Werkzeug, mit dem einst Kanäle gereinigt wurden, auf das Podest. Einen Kübel hat er zu seinen in …
Elefantenklo wird demnächst "Weltkulturerbe"

Gießen "das Armenhaus" im Gebiet der EKHN

Gießen (mh). Wachsende Armut und soziale Not registrieren Mitarbeiter des Diakonischen Werkes in Gießen. Das berichtete Holger Claes, Leiter der Diakonie, am Freitag vor der Synode des Evangelischen …
Gießen "das Armenhaus" im Gebiet der EKHN

Weiterer Überfall durch Rechte war vorgetäuscht

Gießen (mö). Ein 19-jähriger hat der Gießener Polizei einen Überfall durch rechte Schläger vorgetäuscht.
Weiterer Überfall durch Rechte war vorgetäuscht

Kinder begreifen Gefahren des "Toten Winkels"

Gießen (ck). "Stolz wie Oskar" sitzt der sechsjährige Alexander hinter dem Steuer der großen Zugmaschine und umklammert mit beiden Händen das riesige Lenkrad. Von außen ist er kaum zu sehen, sein …
Kinder begreifen Gefahren des "Toten Winkels"

Osthalle: Überweisungsfehler teilweise geheilt

Gießen (mö). Als dieser Tage bekannt wurde, dass die Staatsbank KfW der US-Bank Lehman Brothers 350 Millionen Euro überwiesen hatte, obwohl deren Pleite schon bekannt war, werden sich aufmerksame …
Osthalle: Überweisungsfehler teilweise geheilt

Ab Mittwoch "Offene Stammtische"

Gießen (ta). Schon seit 140 Jahren gibt es in Gießen die Fünfziger-Vereinigungen. Eigentlich sollte man deshalb glauben, dass diese Einrichtung, ihre Organisationsform und ihr Zweck den Bürgern …
Ab Mittwoch "Offene Stammtische"

Attraktionen von Ponyreiten bis "Break-Dance"

Gießen (pd). Noch prägen die Vorbereitungsarbeiten das Bild. Zugmaschinen wuchten Stützpfeiler hoch, Bleche werden geschrubbt, Stände erhalten den letzten Schliff. Spätestens an diesem Samstag werden …
Attraktionen von Ponyreiten bis "Break-Dance"

"Heimlich" doch noch Einschulungs-Zuschüsse

Gießen (kw). Ranzen und Mäppchen, Wasserfarben und Bleistifte, Turnschuhe und Hefteschoner: Zahlreiche Einkäufe werden fällig bei einer Einschulung. Und wer Sozialleistungen wie "Hartz IV" bezieht, …
"Heimlich" doch noch Einschulungs-Zuschüsse

Wochenmarkt-Umfeld wird weiter verschönert

Gießen (mö). Wer aus dem Osten der Stadt samstags den Wochenmarkt mit dem Fahrrad ansteuert, freut sich seit Beginn des Jahres über die erneuerte Senckenbergstraße, das Abstellangebot am Rande der …
Wochenmarkt-Umfeld wird weiter verschönert

Bushido sagt Konzert in den Hessenhallen ab

Gießen (pm). Gestern berichtete die AZ im Kreisteil über den Erfolg der Biografie, den der Rapper Bushido zusammen mit dem aus Langgöns stammenden Lars Amend verfasst hat. Prompt sagte der Musiker …
Bushido sagt Konzert in den Hessenhallen ab

Freispruch nach Küssen unter Alkoholisierten

Gießen (ti). Sie fand ihn "nett" und "hübsch", wollte Reka G. deshalb später mit ihrer Freundin bekannt machen. Doch der Gießener habe sie geküsst und sei handgreiflich geworden - gegen ihren Willen, …
Freispruch nach Küssen unter Alkoholisierten

Wenn sich Radler zwischen Passanten schlängeln

Gießen (kw). "Was, hier muss ich schon absteigen? Ich dachte, die Fußgängerzone ist erst da vorn..." Vielen unschuldigen Blicken begegnen derzeit die Vertreter von Polizei und Stadt. An mehreren …
Wenn sich Radler zwischen Passanten schlängeln