48er-Damen sammeln für Kinderhospizdienst

  • schließen

Teilen macht Freunde und Freude. Das denken sich ganz offensichtlich auch die Damen der Fünfziger-Vereinigung 48/98. Der Jahrgang füllt seit seinem Bestehen bei der jährlichen Weihnachtsfeier ein Sparschwein, um damit eine soziale Einrichtung zu unterstützen, die Kindern hilft. Seit zehn Jahren geht das Geld an den Kinderhospizdienst Gießen. Auch jetzt kamen wieder 500 Euro zusammen. Die Spende übergaben Vorsitzende Hildegard Hardt mit Doris Ihle, Inge Crombach und Helga Nicolai. Die ehrenamtliche Mitarbeiterin Karin Bosco und Koordinator Kevin Leinbach freuten sich sehr. Die Damen des Jahrgangs 1948 treffen sich jeden ersten Dienstag im Monat im Restaurant Lahngenuss (Hassia). Infos unter Telefon 06 41/82 484.

Teilen macht Freunde und Freude. Das denken sich ganz offensichtlich auch die Damen der Fünfziger-Vereinigung 48/98. Der Jahrgang füllt seit seinem Bestehen bei der jährlichen Weihnachtsfeier ein Sparschwein, um damit eine soziale Einrichtung zu unterstützen, die Kindern hilft. Seit zehn Jahren geht das Geld an den Kinderhospizdienst Gießen. Auch jetzt kamen wieder 500 Euro zusammen. Die Spende übergaben Vorsitzende Hildegard Hardt mit Doris Ihle, Inge Crombach und Helga Nicolai. Die ehrenamtliche Mitarbeiterin Karin Bosco und Koordinator Kevin Leinbach freuten sich sehr. Die Damen des Jahrgangs 1948 treffen sich jeden ersten Dienstag im Monat im Restaurant Lahngenuss (Hassia). Infos unter Telefon 06 41/82 484.

Quelle: Gießener Allgemeine

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare