Djokovic zieht ins Tennis-Halbfinale von Wimbledon ein

Der serbische Tennisprofi Novak Djokovic hat erstmals seit drei Jahren das Halbfinale von Wimbledon erreicht. In vier Sätzen bezwang der frühere Weltranglisten-Erste den Japaner Kei Nishikori 6:3, 3:6, 6:2, 6:2.
11. Juli 2018, 17:10 Uhr
Der Serbe Novak Djokovic erreichte das Wimbledon-Halbfinale. (Foto: Kirsty Wigglesworth/AP)

In der Vorschlussrunde am Freitag kämpft er gegen den spanischen French-Open-Gewinner Rafael Nadal oder den Argentinier Juan Martin del Potro um den Einzug ins Endspiel. Nach einer langen Verletzungspause und einer Ellbogen-Operation beweist Djokovic beim dritten Grand-Slam-Turnier der Saison aufsteigende Form. 2011, 2014 und 2015 hat der Serbe Wimbledon gewonnen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Juan Martín del Potro
  • Kei Nishikori
  • Novak Djokovic
  • Rafael Nadal
  • DPA
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 43 - 10: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.