Gewichtheben

Zwei EM-Titel für Müller

  • vonDPA
    schließen

Nächste Medaillen für Deutschland bei den Europameisterschaften der Gewichtheber in Bukarest: Nico Müller hat am Donnerstag in der Klasse bis 77 Kilogramm den Titel im olympischen Zweikampf gewonnen. Der 24 Jahre alte Obrigheimer brachte die persönliche Bestleistung von 191 Kilo in die Wertung und verwies mit 346 Kilo den Vize-Europameister Razvan Martin (343 kg) aus Rumänien und den Spanier Andres Mata (342 kg) auf die nächsten Plätze. Auch in der Teildisziplin Stoßen sicherte sich Müller mit 191 Kilogramm den EM-Titel. Im Reißen kam er auf 155 Kilo und wurde Vierter. Für Müller waren es die ersten internationalen Medaillen. Als bestes Ergebnis stand bislang ein fünfter Platz bei der EM 2016 zu Buche.

Nächste Medaillen für Deutschland bei den Europameisterschaften der Gewichtheber in Bukarest: Nico Müller hat am Donnerstag in der Klasse bis 77 Kilogramm den Titel im olympischen Zweikampf gewonnen. Der 24 Jahre alte Obrigheimer brachte die persönliche Bestleistung von 191 Kilo in die Wertung und verwies mit 346 Kilo den Vize-Europameister Razvan Martin (343 kg) aus Rumänien und den Spanier Andres Mata (342 kg) auf die nächsten Plätze. Auch in der Teildisziplin Stoßen sicherte sich Müller mit 191 Kilogramm den EM-Titel. Im Reißen kam er auf 155 Kilo und wurde Vierter. Für Müller waren es die ersten internationalen Medaillen. Als bestes Ergebnis stand bislang ein fünfter Platz bei der EM 2016 zu Buche.

Die deutsche Mannschaft hat jetzt vier Medaillen bei dieser EM gewonnen. Am Vortag hatte der Berliner Robert Joachim die Silbermedaille im Zweikampf der 69-Kilo-Klasse mit 311 Kilogramm und Bronze im Reißen gewonnen.

Quelle: Gießener Allgemeine

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare