Frauenfußball

Vermeidbare Niederlage

(dpa). Ein Torhüterinnen-Fehler hat der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft im vorletzten Länderspiel der Saison eine vermeidbare Niederlage eingebracht. Beim 1:0 (1:0)-Sieg der französischen Mannschaft am Donnerstag in Straßburg markierte Kenzi Dali (30.) mit einem Distanzschuss den Treffer des Abends, der die zu weit vor ihrem Tor postierte Merle Frohms überraschte.

Vor rund 3000 Zuschauern war die DFB-Elf über weite Strecken spielbestimmend. Die größeren Chancen verbuchten aber die Gastgeberinnen, die deshalb verdient siegten. Am Dienstag spielt die deutsche Mannschaft zum Saisonabschluss in Offenbach gegen Chile (15.00 Uhr/ZDF).

Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg war aufgrund einer immer länger werdenden Liste prominenter Ausfälle zu zahlreichen Umstellungen gezwungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare