Conference League

Union verhindert vorzeitiges Aus

(sid). Union Berlin bekommt sein »Endspiel« um den Einzug in die Zwischenrunde der Conference League. Der Fußball-Bundesligist gewann das Auswärtsspiel bei Maccabi Haifa mit 1:0 (0:0) und verhinderte nur mit Mühe das vorzeitige Aus in der Gruppenphase. Das Siegtor für lange Zeit enttäuschende Unioner erzielte Verteidiger Julian Ryerson in der 66. Minute.

Im letzten Vorrundenspiel in zwei Wochen zu Hause gegen Slavia Prag können die Eisernen die Tschechen noch vom zweiten Tabellenplatz verdrängen. Dafür bedarf es aber einer besseren Leistung als im Sammy Ofer Stadium von Haifa, in dem Union zu keiner Zeit an die starke Vorstellung vom Derbysieg fünf Tage zuvor gegen Hertha BSC (2:0) anknüpfen konnte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare