Sorgen um Seeler

  • schließen

(dpa). Uwe Seeler, das Fußball-Idol des Hamburger SV, ist nach einem Sturz in seinem Haus in Norderstedt in ein Krankenhaus gebracht worden. Die 83 Jahre alte HSV-Legende brach sich nach dpa-Informationen bei dem Unfall die Hüfte und sollte noch am Freitag operiert werden.

"Der Hamburger SV ist mit seinen Gedanken in diesen Stunden bei Uwe Seeler", schrieb sein Herzens- und Heimatclub auf der Webseite. Der gesamte Verein wünsche "alles Gute und eine schnelle Genesung". In den vergangenen Jahren musste der DFB-Ehrenspielführer wiederholt gesundheitliche Rückschläge einstecken.

Quelle: Gießener Allgemeine

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare