Motorrad

Neuer Vertrag

  • vonDPA
    schließen

(dpa). Deutschland ist auch in der nächsten Saison bei der Motorrad-WM vertreten. Marcel Schrötter hat am Sonntag am Rande des WM-Laufs im spanischen Aragon seinen Vertrag verlängert. Der 27-jährige Landsberger wird damit auch in der neuen Moto2-Saison für das deutsche IntactGP-Team fahren. Im Rennen kam er auf Platz 15 ins Ziel und kassierte dafür einen WM-Punkt. In der MotoGP-Klasse kam Honda-Pilot Stefan Bradl als 17. ins Ziel. Der Ersatzfahrer aus Zahling war von der 21. und damit letzten Position ins Rennen gestartet. Den Sieg holte Suzuki-Pilot Alex Rins aus Spanien.

Quelle: Gießener Allgemeine

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare