Rad

Buchmann Fünfter

  • vonDPA
    schließen

(dpa). Radprofi Emanuel Buchmann hat auf der vierten Etappe der Baskenland-Rundfahrt seinen ersten Saisonsieg knapp verpasst. Der 28-jährige Ravensburger vom Team Bora-hansgrohe wurde im Sprint einer sechsköpfigen Ausreißergruppe am Donnerstag Fünfter. Den Tagessieg nach 189,2 km von Vitoria-Gasteiz nach Hondarribia holte sich der Spanier Ion Izagirre.

Die Führung in der Gesamtwertung übernahm der Etappen-Dritte Brandon McNulty. Der US-Amerikaner liegt nun 23 Sekunden vor dem Slowenen Primoz Roglic. Buchmann kletterte mit 1:07 Minuten Rückstand auf den siebten Rang im Gesamtklassement.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare