Leichtathletik

Britischer Staffel droht Dopingskandal

(sid). Der britischen Sprintstaffel droht wegen eines Dopingfalls der Verlust ihrer olympischen Silbermedaille von Tokio. Auch die B-Probe von Chijindu Ujah erbrachte einen positiven Befund, das teilte die Internationale Testbehörde ITA am Dienstag mit. Der 27-Jährige war nach dem Erfolg mit der 4x-100-m-Staffel bei den Sommerspielen wegen des Vergehens suspendiert worden.

Der Internationale Sportgerichtshof CAS hat nun über die Disqualifikation der britischen Staffel und die Aberkennung der Silbermedaille zu entscheiden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare