Volleyball

Berlin in Führung

  • vonDPA
    schließen

(dpa). Mit einem knappen Sieg dank einer Aufholjagd ist 2019-Titelträger Berlin Volleys in die Finalserie um die deutsche Volleyball-Meisterschaft gestartet. Beim Dauerrivalen VfB Friedrichshafen drehten die Berliner am Donnerstagabend einen 0:2-Satzrückstand und gewannen 3:2 (18:25, 20:25, 25:21, 25:19, 19:17). Zwei Matchbälle wehrte der Hauptstadtclub im Tiebreak ab und nutzte selbst seinen dritten.

Die Volleys gingen damit in der Playoff-Serie mit 1:0 in Führung und können am Sonntag in eigener Halle nachlegen. Der Meister wird im Modus »Best of Five« ermittelt - für den Titelgewinn sind drei Siege notwendig.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare